PHOENIX

phoenix Runde: Der entzauberte Präsident - Wahlfiasko für Obama? - Dienstag, 4. November 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - Präsident Barack Obama steht mit dem Rücken zur Wand! - Sein Zögern beim Kampf gegen die IS-Miliz und Ebola hat zunächst den politischen Gegner und dann die eigenen Leute irritiert. Kaum ein wahlkämpfender Demokrat will den Präsidenten vor den Kongresswahlen an seiner Seite haben. Obama hat nicht nur miserable Umfragewerte. Bei den Kongresswahlen wackelt seine Machtbasis. Wenn die Republikaner künftig in beiden Häusern des Kongresses die Mehrheit bekommen sollten, dann kann der Präsident nur noch per Dekret regieren. Zwei Jahre Stillstand könnte das im schlimmsten Fall bedeuten.

Warum ist Barack Obama so unbeliebt? Was ist schief gelaufen in seiner Präsidentschaft? Welche Akzente könnte er gegen eine republikanische Mehrheit im US-Kongress setzen?

Alexander Kähler diskutiert in der phoenix Runde u.a. mit

   - Melinda Crane, Chefkorrespondentin Deutsche Welle TV
   - Christoph von Marschall, Diplomatischer Korrespondent 
     Tagesspiegel
   - Prof. Thomas Jäger, Politikwissenschaftler Universität Köln 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: