PHOENIX

phoenix-Runde: Die Ukraine - Ein Land in Auflösung? - Mittwoch, 30. April 2014, 22.15 Uhr

Bonn (ots) - In der Ukraine scheint die Diplomatie am Ende, die Fronten verhärten sich weiter. USA und EU drohen Russland mit schärferen Sanktionen. Russland wiederum droht mit Gegenmaßnahmen. Die Zustände in der Ukraine werden immer chaotischer - Separatisten spalten das Land, nehmen Geiseln, darunter auch die OSZE-Beobachter, die vom Separatistenführer nur noch "Verhandlungsmasse" genannt werden. Und die Regierung in Kiew kann anscheinend nur noch zusehen.

Wie kann die Aufspaltung der Ukraine aufgehalten werden? Welche diplomatischen Maßnahmen können noch helfen? Wie können freie Wahlen ermöglicht werden?

   Pinar Atalay diskutiert in der phoenix-Runde mit

   - Prof. Michael Brzoska, Institut für Friedensforschung und 
     Sicherheitspolitik, Universität Hamburg 
   - Anna Rose, Rossijskaja Gaseta -Andrew B. Denison, Transatlantic 
     Networks 
   - Nataliia Fiebrig, Ukrainisches Privatfernsehen 
   Noch Fragen? Tel. 0228 9584-192 
   E-Mail presse@phoenix.de 
http://presse.phoenix.de | Fotos: www.ard-foto.de | 
https://twitter.com/Livealarm https://twitter.com/phoenix_aktuell 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: