PHOENIX

PHOENIX Sendeplan Dienstag, 23.02.2010 Tages-Tipps: 10.00 Aktuelles zum bundesweiten Pilotenstreik bei Lufthansa/Frankfurt am Main 22.15 Korruption oder Klüngel - Bananenrepublik Deutschland?/PHOENIX RUNDE

    Bonn (ots) - 08.15 Aus dem Schnee in die Zitronen Eine Reise von den Alpen an die Côte d'Azur Film von Michael Strempel, ARD-Studio Paris, PHOENIX/2009 Es ist eine Reise vom tiefen Winter in den beginnenden Frühling. Dabei begegnen der Frankreich-Korrespondent Michael Strempel und sein Team in traumhafter Natur beeindruckenden Menschen. Eine Reise voller Geschichten, die im höchsten Ort Frankreichs beginnen und in den Zitronenplantagen an der Côte d'Azur zu Ende gehen.

    09.00 BON(N) JOUR BERLIN MIT BÖRSE Antje Sirleschtov (Der Tagesspiegel) und Klaus Weber (ZDF-Börsenstudio Frankfurt/Main)

    09.15 UNTER DEN LINDEN Thema: "Vor der Vertreibung aus dem Paradies - Was bleibt vom Sozialstaat?" Moderation: Michael Hirz Zu Gast sind Prof. Michael Hüther (Direktor Institut der deutschen Wirtschaft) und Klaus Ernst (Stellv. Vorsitzender DIE LINKE).

    10.00 Aktuelles zum bundesweiten Pilotenstreik bei der Lufthansa Frankfurt/Main. (VPS 09.59)

    THEMA. Katholische Kirche & Sexualität Aktuelles mit Reportagen und Gespräche (VPS 10.00)

    10.15 Missbrauch im Internat Jesuiten in Bedrängnis Film von Martin Blachmann, WDR/2010 (VPS 10.00)

    anschl. Pressekonferenz mit Erzbischof Zollitsch  (Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz) anlässlich der Frühjahrstagung der Deutschen Bischofskonferenz Freiburg. (VPS 10.00)

    anschl.Zwischenbericht zum Fall von sexuellem Missbrauch von Schülern an einem katholischen Jesuiten-Kolleg, mit Ursula Raue (Rechtsanwältin und Beauftragte des Jesuitenordens Deutschland) Berlin. (VPS 10.00)

    anschl. Verschwiegen, versteckt, verdrängt? - Missbrauch im Schatten der Kirche PHOENIX RUNDE Moderation: Alexander Kähler u.a. mit Ursula Raue (Missbrauchsbeauftragte für den Jesuitenorden), Annegret Laakmann ("Wir sind Kirche") und Matthias Drobinski (Süddeutsche Zeitung) (VPS 10.00)

    ENDE THEMA. Katholische Kirche & Sexualität

    12.15 VOR ORT (VPS 12.45)

    12.45 UNTER DEN LINDEN Thema: "Vor der Vertreibung aus dem Paradies - Was bleibt vom Sozialstaat?" Moderation: Michael Hirz Zu Gast sind Prof. Michael Hüther (Direktor Institut der deutschen Wirtschaft) und Klaus Ernst (Stellv. Vorsitzender DIE LINKE). (VPS 12.45)

    13.30 Taxi nach Königsberg Fahrt in die verlorene Heimat Film von Christian Gramstadt, SWR/2009

    14.00 Freie Fahrt auf der Ems Leinen los für die Luna NDR/2010

    14.45 Aktuelles aus den Bundestagsfraktionen Berlin. (VPS 14.45)

    15.00 Beckmann zu Gast: Helmut Schmidt (91, Bundeskanzler a.D.) und Fritz Stern (84, Historiker) blicken auf ein wechselvolles Jahrhundert zurück und sprechen über die Lehren der Vergangenheit für die Welt von heute (Übernahme vom 22.02.) (VPS 14.45)

     THEMA. Konsequenzen aus dem Kölner U-Bahnbau Aktuelles, Reportagen und Gespräche über einen Bauskandal (VPS 16.15)

    16.15 ...es muss ja irgendwie weitergehen! Leben nach dem Unglück von Köln Film von Marion Försching, Norbert Dohn, Eva Müller, WDR/2009

    ENDE THEMA. Konsequenzen aus dem Kölner U-Bahnbau

    17.15 VOR ORT (VPS 17.15)

    18.00 Taxi nach Königsberg Fahrt in die verlorene Heimat Film von Christian Gramstadt, SWR/2009

    18.30 Stalingrad Film von Sebastian Dehnhardt, Manfred Oldenburg, ZDF/2006 Stalingrad war der Wendepunkt des Zweiten Weltkriegs. Schockartig machte die Niederlage von Stalingrad den Deutschen klar, dass der Krieg verloren war. Bis heute leiden Überlebende beider Seiten am Trauma Stalingrad.

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Flammen über Qatna Ein versunkener Palast in Syrien Film von Jens Afflerbach, Christoph Spielberger, ZDF/2005 Im Herbst 2002 schlug für den Tübinger Professor Peter Pfälzner eine der Sternstunden der Archäologie: Mit seinem Team stieß er auf die unversehrte Grabanlage der Könige von Qatna, einer antiken Metropole im heutigen Syrien. Bei dem spektakulären Fund war die Kamera live dabei. Die Auswertung der zahllosen Objekte - vor Ort, in Archiven und Labors zwischen Berlin und Bristol - bilden das Fundament aufwändiger filmischer Inszenierungen. Sie geben Einblick in Aufstieg und Fall der Könige von Qatna.

    21.00 Roms Limes im Orient Film von Gisela Graichen, Peter Prestel, ZDF/2004 Wir schreiben das Jahr 64 vor Christus. Pompejus der Große schlägt die Truppen des syrischen Herrschers Antiochos XIII. vernichtend und gründet am Euphrat die römische Provinz Syria. Durch ein über 1000 Kilometer langes Straßensystem erschlossen die Römer das eroberte Gebiet und sicherten es mit einem Limes aus Wehrtürmen, Militärlagern und Kastellen. Bis heute sind der genaue Verlauf und die Schutztechniken des Limes weitgehend unbekannt.

    21.45 HEUTE-JOURNAL (ZDF) mit Gebärdensprache 22.15 Korruption und Klüngel - Bananenrepublik Deutschland? PHOENIX RUNDE Moderation: Anne Gesthuysen mit Frank Überall (Politikwissenschaftler und Klüngelexperte), Prof. Hans-Joachim Selenz (Ehem. Vorstand Preußag Stahl AG), Günter Krings (CDU) und Jerzey Montag (B'90/Grüne)

    23.00 DER TAG Moderation: Constanze Abratzky u.a. mit einer Halbzeitbilanz zu den olympischen Winterspielen

    00.00 Korruption und Klüngel - Bananenrepublik Deutschland? PHOENIX RUNDE Moderation: Anne Gesthuysen mit Frank Überall (Politikwissenschaftler und Klüngelexperte), Prof. Hans-Joachim Selenz (Ehem. Vorstand Preußag Stahl AG), Günter Krings (CDU) und Jerzey Montag (B'90/Grüne)

    00.45 THEMA. Versunkene Welten

    00.45 Die Geheimnisse von Luxor Mit Dietmar Ossenberg im Tal der Könige Film von Dietmar Ossenberg, ZDF/2008 Die Faszination Ägyptens ist weltweit ungebrochen. Luxor und das Tal der Könige sind dabei ein Muss für jeden Besucher. Täglich sind es Zehntausende, die die Pharaonengräber besuchen. Viele Königsgräber müssen zeitweilig geschlossen werden, weil die herrlichen Wandmalereien durch die vielen Menschen Schaden nehmen. Dietmar Ossenberg, der das Tal der Könige in den vergangenen Jahren immer wieder besucht hat, versucht zu ergründen, warum der Mythos des Tals noch immer ungebrochen ist.

    01.30 Shangri La Spurensuche in Tibet Film von Dirk Postmann, ZDF/2006 Ein uralter Mythos, eine versunkene Stadt, eine unbekannte Kultur. Ein Abenteuer, das nach Indiana Jones klingt, ist Wirklichkeit geworden: In der Gebirgswüste Tibets sucht der Abenteurer Bruno Baumann nach dem legendären Shangri La, dem Paradies im Himalaja, an dem buddhistische Mönche die geistigen Schätze der Menschheit bewahren. Wie viel Wahrheit steckt hinter der Legende?

    02.15 Paititi - das letzte Geheimnis der Inka Film von Uta von Borries, Florian Pfeiffer, ZDF/2006 Niemand hat es bisher gesehen - doch unzählige Abenteurer, Entdecker und Wissenschaftler suchen nach Paititi, dem sagenumwobenen letzten Refugium des Inka-Adels. Der Film zeigt authentische Bilder vom Kampf des Expeditionsteams gegen die Kräfte der Natur. Sensationelle Funde wie der einer Inka-Goldschmelze werden erstmals dokumentiert. Aufwändige Animationen lassen Ruinen und Vision wieder auferstehen.

    02.55 Die Welt der Maya Film von Stefan Rocker, SWR/2006 Maya - das klingt nach Altertum, Geheimnis, Vergangenheit. Aber die Kultur der Maya ist nie untergegangen. Sie ist höchst lebendig. Über acht Millionen Nachfahren der Bauherren grandioser Tempel- und Pyramidenanlagen leben heute im Süden Mexikos, in Guatemala und Belize. Auch wenn ihr  Alltag oft von Armut und Unterentwicklung geprägt ist, die junge Generation der Maya ist selbstbewusst und will die eigene faszinierende Kultur bewahren und weiter entwickeln.

    03.20 Sphinx Imhotep - Magier des Pharao Film von Mario Zanot, ZDF/2004 Die berühmte Stufenpyramide von Sakkara gilt als erstes monumentales Steingebäude der Weltgeschichte. Vor fast 5.000 Jahren ließ sie Pharao Djoser errichten. Sie ist das Werk eines genialen Baumeisters: Imhotep. Er war einer der bedeutendsten Gestalten des Altertums. Doch über sein Leben ist kaum etwas bekannt. Der Film geht auf Spurensuche.

    04.05 Pompeji - Der letzte Tag Film von Michael Mosley, Peter Nicholson, Alisa Orr, NDR/2003 Am 24. August 79 n. Chr. brach der Vesuv aus. Die Stadt Pompeji wurde unter einer dicken Schicht von Asche und Bimsstein begraben. Erst vor rund 250 Jahren wurden die Ruinen wieder entdeckt. Für Archäologen und Kunsthistoriker eine Sensation, da viele Häuser, Mosaiken und Kunstgegenstände erhalten geblieben sind. Der Film rekonstruiert das dramatische Geschehen vom ersten Ausbruch des Vulkans bis zur Zerstörung Pompejis.

    05.05 Mythos Babylon Film von Günther Klein, ZDF/2003 Ein verwittertes Steinrelief im libanesischen Wadi Brisa zeigt einen mächtigen Herrscher bei der Löwenjagd. Es ist das einzige Bildnis, das von Nebukadnezar erhalten ist, 2500 Jahre alt. In seinem Hochmut und seiner Grausamkeit, so berichten die Quellen, habe Nebukadnezar alle Grenzen überschritten. Gleichwohl wurde er zum Schöpfer einer Metropole, die bis heute als erste Großstadt der Welt gilt: Babylon. as für ein Mensch verbirgt sich hinter der Maske des allmächtigen Herrschers über Leben und Tod? Und wie lebten er und seine vielen hunderttausend Untertanen in der legendären Metropole Babylon?

    05.50 Die Inka-Staffel Auf dem Königsweg durch die Anden Film von Wolfgang Luck, WDR/2007 Im einst riesigen Reich der Inkas existierte ein ungewöhnliches Nachrichtensystem. Speziell trainierte Staffelläufer transportierten Botschaften durch das gesamte Land. In einem wissenschaftlichen Experiment versuchte ein Team der Kölner Sporthochschule, den alten Postweg der Inkas abzulaufen - 4.000 Kilometer durch das Hochland der Anden.

    06.35 Persepolis - Blick in ein Weltreich Film von Götz Balonier, HR/2006 Der Film lässt das altpersische Persepolis neu entstehen. Die Architekten Wolfgang Gambke und Kourosh Afhami haben Persepolis virtuell neu gebaut, mit einem Animationsprogramm, wie es auch Stadtplaner verwenden. In mehrjähriger Arbeit haben sie einige tausend Umrisse, Details und Texturen erstellt. Nicht nur das prächtige Persepolis ersteht neu, sondern auch das Bild eines Weltreichs, das beispielhaft für seine Organisation und Verwaltung war.

    07.30 Flammen über Qatna Ein versunkener Palast in Syrien Film von Jens Afflerbach, Christoph Spielberger, ZDF/2005

    ENDE THEMA. Versunkene Welten

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: