PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Samstag, 07.03.2009

    Bonn (ots) - Tages-Tipps:

     Zum 85. Geburtstag von Peter Scholl-Latour am 9. März 2009 17.40 Uhr Peter Scholl-Latour berichtet. Acht Tage beim Vietcong

    60 x Deutschland - Die Jahresschau 20.15 Uhr: Das Jahr 1951 20.30 Uhr: Das Jahr 1952 20.45 Uhr: Das Jahr 1953

    08.15 Malimo aus Wolkenburg Film von Michael Erler, MDR/2008 Erzgebirge. Dem Betrachter bietet sich ein trostloses Bild: kleine Ortschaften, an deren Ende Industrieruinen mit geborstenen Scheiben in den Himmel ragen. Unkrautüberwuchertes Gelände, tote Schornsteine, die von Aufstieg und Niedergang eines Industriezweiges zeugen. Mittendrin die Malimo-Fabrik in Wolkenburg, für Generationen ein wichtiger Arbeitgeber, heute nutzlos, aber zu teuer für den Abriss. (VPS 08.14)

    09.00 Das teuerste Flugblatt der Welt Eine Schwejkiade aus der DDR Film von Gabriele Denecke, RBB/2008 Ostberlin Ende der 60er Jahre: Bewaffnet mit einer simplen Schreibmaschine und einem Stapel Papier führten zwei Studenten den Apparat des MfS (Ministerium für Staatssicherheit) über Jahre in die Irre: Rainer Schottlaender und Michael Müller. Als sie regimekritische Flugblätter im Hörsaal 2002 der Humboldt-Universität verteilten, ahnten sie nicht, dass sie damit eine der teuersten und aufwändigsten Fahndungsaktionen der Stasi auslösten. Der Film erzählt die Geschichte dieses absurden Katz- und Mausspiels. (VPS 08.59)

    09.45 Mit Fantasie gegen den Mangel Leben im Schatten der Planwirtschaft Film von Holly Tischmann, Sabine Michel, RBB/2008 (VPS 09.44)

    10.30 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Spiegel der Macht - Isfahan und Persepolis, Iran Film von Rüdiger Lorenz, SWR/2006

    11.00 Das Geschäft mit dem Schnee Skifahren in Bulgarien Film von Tonja Pölitz, ZDF-Studio Wien, PHOENIX/2009 Zum Skifahren nach Osteuropa? Nur wenige Deutsche wissen überhaupt, dass man in Bulgarien Skifahren kann. Noch ist Bansko eine Art Geheimtipp - doch der Ort mausert sich gerade zu einem attraktiven Wintersportort. MEIN AUSLAND

    11.45 Verminte Pisten Wintersport in Bosnien Film von Susanne Glass, ARD-Studio Wien, PHOENIX/2009 Vor 25 Jahren, am 8. Februar 1984, wurden die Olympischen Spiele in Sarajewo eröffnet. Ein Vierteljahrhundert später versuchen die bosnischen Wintersportorte an ihre alten Zeiten als touristische Hochburgen anzuknüpfen. ARD-Korrespondentin Susanne Glass hat sich vor Ort umgesehen.

    12.15 Scarface und der Hundeflüsterer Film von Klaus Balzer, Arte/2005 Michael Tetzner ist "Musher", so werden Sportler genannt, die sich dem Schlittenhundrennen verschrieben haben, und Scarface ist der Leithund in Tetzners Schlittengespann. Der Film beobachtet ihn und seine Hunde beim Training in den heimischen Wäldern Schleswig-Holsteins, in Norwegen und bei der Weltmeisterschaft im Schlittenhundrennen in Alaska.

    13.00 Meine Geschichte - Häftling der Stasi 2/6: Jörg Drieselmann Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2008 MEINE GESCHICHTE

    13.15 Malimo aus Wolkenburg Film von Michael Erler, MDR/2008 MITTEN IN DEUTSCHLAND

    14.00 Zivilcourage und Todesmut "Die Weiße Rose" nach 50 Jahren Film von Silvia Gutmann, BR/1993 ZEITGESCHICHTE

    14.45 THEMA. Namibia

    14.45 Fremde Freunde? - Begegnungen in Namibia Pressetext Film von Mechthild Rüther, SWR/2008 Zum ersten Mal in Afrika: Lena, 20, Studentin und Philipp, 20, Abiturient, reisen nach Namibia und erleben eine für sie völlig fremde Welt. Sie wohnen bei Monalisa und Sylvester, jungen Afrikanern, die in einem von "Brot für die Welt" unterstützten Projekt mitmachen. Wie erleben die jungen Afrikaner die weißen Gäste aus dem Wohlstandsland?

    15.15 Schätze der Welt - Erbe der Menschheit Die Felsgravuren von Twyfelfontein - Verschlüsselte Botschaft in Stein Film von Christian Romanowski, SWR/2008 (VPS 15.14)

    15.30 Die Gesetze der Wüste Reise durch die Namib, die älteste Wüste der Welt Film von Richard Klug, SWR/2006

    16.00 Sehnsucht nach Namibia Film von Helmuth Biewendt, Thomas Piechowski, ZDF/2005 Namibia, im Südwesten Afrikas gelegen, gehört mit zu den beliebtesten Reisezielen Afrikas. Über Nacht und ohne Zeitverschiebung geht es in eine fremde, faszinierende Welt von scheinbar unendlicher Weite und atemberaubender Schönheit. Die Landschaft hinterlässt einen so starken Eindruck, dass viele für immer dort bleiben möchten. Der Film geht auf Suche nach Menschen, die sich diesen Traum erfüllt haben.

    16.15 Namibia - Jäger, Sammler und Schamanen Film von Peter M. Kruchten, SR/2007 Felsbilder, die man vielerorts in Namibia findet, geben Wissenschaftlern Rätsel auf: Waren die Künstler Vorfahren der San, die vor Jahrtausenden das südliche Afrika durchstreiften? Der Film spürt den Geheimnissen dieser steinzeitlichen Kunstwerke nach.

    Zum 85. Geburtstag von Peter Scholl-Latour am 9. März 2009 16.55 Peter Scholl-Latour Film von Frank Bürgin, WDR/2007 In den vergangenen 60 Jahren hat Peter Scholl-Latour von so ziemlich allen Krisenherden der Welt berichtet. Als Auslandskorrespondent hat er die Ereignisse kommentiert - und meist gleich auch einen Bestseller darüber geschrieben. Er sagt, wie es - zumindest seiner Ansicht nach - ist, und dafür lieben ihn seine Fans.

    Zum 85. Geburtstag von Peter Scholl-Latour am 9. März 2009 17.40 Peter Scholl-Latour berichtet. Acht Tage beim Vietcong ZDF/1973 In der Endphase des Vietnamkrieges, im Sommer 1973, wurde der ehemalige ZDF-Korrespondent Peter Scholl-Latour mit seinem Team in einem von der Nationalen Befreiungsfront beherrschten Gebiet Südvietnams vorübergehend verhaftet. Nach Überprüfung der Identität wurde ihnen gestattet, einige Tage im Vietcong-Gebiet zu filmen, um den harten Alltag der Dschungel-Kämpfer zu dokumentieren.

    THEMA. Gesunde Ernährung

    18.30 Bio auf Italienisch Film von Christoph-Michael Adam, SWR/2007 Die deutschen Bauern sind nicht in der Lage, die starke Nachfrage an Bio-Produkten hierzulande zu decken. In die lukrative Bresche springen Produzenten aus anderen europäischen Ländern, vor allem aus Italien. Viel Sonne, ein mildes Klima und viele ganzjährige Freilandernten machen es möglich: Italien ist Europas größter Produzent an Bio-Produkten.

    19.00 Aufgetischt Unterwegs in deutschen Töpfen Film von Thorsten Schaubrenner, PHOENIX/2007 Sie vollbringen ihr Werk abseits von Kochshows und stehen dennoch fast täglich am Herd. Fünf Hamburger Köche und eine Köchin wollen jeden Tag ihre Gäste zufrieden stellen, und die sind so verschieden wie die Küchen in denen die Köche arbeiten.

    19.30 Jung und dick Wie Kinder ihr Fett wegkriegen Film von Danuta Harrich-Zandberg, ZDF/2008 Nach Untersuchungen des Robert Koch-Instituts haben 15 Prozent aller Kinder zwischen drei und 17 Jahren Übergewicht. Weitere sechs Prozent leiden an Adipositas, Fettleibigkeit. Schon in jungen Jahren können ernsthafte Erkrankungen wie Diabetes, Gelenkschäden sowie Herz-Kreislauferkrankungen die Folge sein. Dem mangelnden Bewusstsein über richtige Ernährung haben zahlreiche Kliniken im gesamten Bundesgebiet den Kampf angesagt. Dort werden Kinder, die unter Fettleibigkeit leiden, individuell betreut.

    Ende THEMA. Gesunde Ernährung

    20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

    Der Geschichtsabend "60 x Deutschland" dokumentiert in jeweils 15minütigen "Kalenderblättern" 60 Jahre deutsche Geschichte von der Gründung der Bundesrepublik und DDR bis heute. Eine deutsch-deutsche Chronik im Nachrichtenformat, moderiert von Sandra Maischberger.

    20.15 60 x Deutschland - Die Jahresschau Das Jahr 1951 Moderation: Sandra Maischberger, RBB/ PHOENIX/2009 1951 - das war das Jahr, in dem Hildegard Knef als nackte "Sünderin" einen Kinoskandal auslöste, Millionen Jugendliche zu den ersten "Weltfestspielen" nach Ostberlin pilgerten und die DDR mit dem Aufbau des "Eisenhüttenkombinats Ost" begann. Die Bauarbeiterin Erika Franke erzählt von der harten Arbeit dort und ihrer Überzeugung, an einem neuen "besseren" Deutschland mit zu bauen. Der damals 11jährige Antonio Moll aus Aachen schildert, wie er zusammen mit anderen Jugendlichen Kaffee aus dem Nachbarland Belgien schmuggelte. ZEITGESCHICHTE

    20.30 60 x Deutschland - Die Jahresschau Das Jahr 1952 Moderation: Sandra Maischberger, RBB/ PHOENIX/2009 1952 - das war das Jahr, in dem die Bundesrepublik die Wiederbewaffnung und den Beitritt zum westlichen Bündnissystem beschloss und die DDR den "Aufbau des Sozialismus" proklamierte - und ihre Grenzen zum Westen abriegelte. Herta Jödicke aus Thüringen schildert, wie die DDR-Behörden sie im Rahmen der "Aktion Ungeziefer" aus ihrem Haus im innerdeutschen Grenzgebiet vertrieben. Hermann Krüger aus Frankfurt a. M. erzählt von den Demonstrationen gegen die Wiederbewaffnung Deutschlands. ZEITGESCHICHTE 20.45 60 x Deutschland - Die Jahresschau Das Jahr 1953 Moderation: Sandra Maischberger, RBB/ PHOENIX/2009 1953 - das war das Jahr, in dem die Westdeutschen vor den Fernsehern hingen, um der Krönung Elizabeths II. beizuwohnen, in dem in Wolfsburg der 500.000 Käfer vom Band lief und in dem in der DDR am 17. Juni der Aufstand losging. Manfred Redmann aus dem brandenburgischen Rathenow erzählt von der Hoffnung auf mehr Freiheit und Selbstbestimmung, die die DDR landesweit erfasste. ZEITGESCHICHTE

    21.00 Leipzig - Sex and the City Das Nachtleben der DDR - Messestadt Film von Kerstin Mauersberger, René Frölke, MDR/2007 Wer mit der DDR Geschäfte machen wollte, musste nach Leipzig kommen. Zweimal im Jahr war Leipzig eine Stadt im Ausnahmezustand. Die Provinzmetropole fühlte sich zu den jährlichen Frühjahrs- und Herbstmessen mit der dazu angereisten internationalen Gästeschar als Weltstadt. MITTEN IN DEUTSCHLAND

    21.45 ZDF-History - Churchill Mythos und Wahrheit Moderation: Guido Knopp, ZDF Für Hitler war er schlicht ein "Schwätzer und Trunkenbold". Doch am Ende triumphierten die Hartnäckigkeit und der Realismus eines Winston Churchill über den Wahn des deutschen Diktators. "ZDF-History" zeichnet das politische und persönliche Bild eines Staatsmannes, der nicht nur für die Briten als größte Persönlichkeit des 20. Jahrhunderts gilt.

    22.30 Die Überlebenden Film von Andres Veiel, ZDF/1997 Drei Mitschüler des Abiturientenjahrgangs 1979 hat der Filmemacher Andreas Veiel durch Selbstmord verloren. Er unternimmt eine Spurensuche in die Vergangenheit und rekonstruiert drei gescheiterte Lebensläufe und die tieferen Ursachen des Zusammenbruchs. DOKUMENTARFILM

    00.00 Meine Geschichte - Häftling der Stasi 2/6: Jörg Drieselmann Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / RBB/2008 MEINE GESCHICHTE

    00.15 Kleopatras versunkener Palast Die Suche nach einer Legende Film von Jane Armstrong, Tom Hastings, Franck Goddio, ZDF/1999

    01.00 Mit Krummstab und Kobra Königinnen am Nil Film von Gary Glassman, ZDF/2002

    01.45 Das Kind von Taung Jahrhundertfund in der Savanne Film von Christopher Rowley, ZDF/1999

    02.25 Tut-Anch-Amun Der goldene Pharao Film von Christopher Rowley, ZDF/1998

    03.10 Der Drachenjäger Im Land der Dinosaurier Film von Christopher Rowley, Allen Abel, ZDF/1999

    03.50 Machu Picchu Im sagenhaften Inkareich Film von Bronwen Hughes, ZDF/1999

    04.35 Atlantis - Der versunkene Kontinent Film von Jane Armstrong, ZDF/1999

    05.15 Rätsel um Atlantis Spurensuche in den Anden Film von Ken Kenney, David Katzner, ZDF/2002

    06.00 Abenteuer Ägypten - Mit Dietmar Ossenberg unterwegs Gottkönige, Goldschätze und Grabräuber ZDF/2004

    06.45 Abenteuer Ägypten - Mit Dietmar Ossenberg unterwegs Mumien, Metropolen und Minarette ZDF/2004

    07.30 Das Geschäft mit dem Schnee Skifahren in Bulgarien Film von Tonja Pölitz, ZDF-Studio Wien, PHOENIX/2009 MEIN AUSLAND

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: