PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Mittwoch, 10.12.2008

    Bonn (ots) - Tages-Tipps

     Internationaler Tag der Menschenrechte 21.45 Uhr Srebrenica -Opfer klagen an

    22.15 Uhr PHOENIX Runde Ist Hartz IV gescheitert? - Eine Reform und ihre Folgen

    08.15 Auswandererträume in Brasilien Film von Ute von der Lieth, ZDF/2008 Ute von der Lieth besucht die junge Familie Eulen, die in Deutschland keine Perspektive mehr gesehen hat und in Brasilien eine Straußenfarm eröffnete. Der tägliche Existenzkampf ist hart, doch die Möglichkeit, den eigenen Träumen Gestalt zu geben, ist größter als in Deutschland.

    09.00 Bon(n) jour Berlin mit Börse Roland Nelles (Der Spiegel) und Manfred Baumann (ARD-Börsenstudio Frankfurt)

    09.15 PHOENIX Runde Moderation: Anke Plättner Steuern runter, Konsum rauf - Rezept gegen den Abschwung? mit Philipp Mißfelder (CDU), Volker Wissing (FDP), Dierk Hirschel (DGB) und Gerhard Handke (Bundesverband Groß- und Außenhandel) Moderation: Anke Plättner

    10.00 32. ZEIT Forum Wissenschaft: "Vertraue niemandem - mit Sicherheit im Netz" Diskussion mit Wolfgang Schäuble (Bundesminister des Innern), Peter Schaar (Bundesbeauftragter für den Datenschutz), Prof. Dirk Heckmann (Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Sicherheitsrecht und Internetrecht an der Universität Passau und Mitglied des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs) und Lars Reppesgaard (Buchautor "Das Google Imperium") Gesprächsleitung: Andreas Sentker (Leiter Ressort Wissen, DIE ZEIT) und Ulrich Blumenthal (Redaktionsleiter "Forschung aktuell", Deutschlandfunk) Berlin. (VPS 10.00)

    11.00 Verleihung des Deutschen Schulpreises 2008 der Robert Bosch Stiftung Berlin. (VPS 10.00)

    anschl. Pressekonferenz "Datenklau, Datenmissbrauch, Datenhandel - Wann folgen den Ankündigungen Taten?" mit Gerd Billen (Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. - vzbv) Berlin. (VPS 10.00)

    anschl. Pressekonferenz "Bundesdatenschutzgesetz" mit Bundesminister des Innern Wolfgang Schäuble Berlin. (VPS 10.00)

    Internationaler Tag der Menschenrechte 13.30 Srebrenica-Opfer klagen an Film von Susanne Glass, ARD-Studio Wien, PHOENIX/2008

    Internationaler Tag der Menschenrechte 14.00 Mein Leben - Irene Khan Film von Sabine Jainski, Ilona Kalmbach, ZDF/ARTE/2007

    THEMA. Menschenrechte Aktuelles, Gespräche und Hintergründe u.a. (VPS 14.45)

    14.45 Politische Feierstunde der Friedrich-Ebert-Stiftung und amnesty international Deutschland anl. 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte mit u.a. Reden Angela Merkel (Bundeskanzlerin) und Frank-Walter Steinmeier (Vizekanzler und Bundesaußenminister) Berlin. (VPS 14.45)

    anschl. Landauer Gespräche zum Thema "Gibt es den gerechten Krieg? - Kann man Menschenrechte militärisch schützen?" Diskussion mit u.a. Erhard Eppler (Bundesminister a.D., SPD), Harald Kujat (Generalinspekteur der Bundeswehr a.D.) Landau. (VPS 14.45)

    anschl. Pressekonferenz der Menschenrechtsorganisation Amnesty International mit Barbara Lochbihler (Generalsekretärin Amnesty International Deutschland), u.a. zu "Krieg gegen den Terror" - Forderungen an die neue US-Regierung für die ersten hundert Tage ihrer Amtszeit, Einschätzung der Ergebnisse im BND-Untersuchungsausschuss bezüglich Terrorismusbekämpfung, Flüchtlingspolitik und Menschenrechtsverletzungen Berlin. (VPS 14.45)

    anschl. vor ORT (VPS 17.00)

    17.00 Regierungserklärung Horst Seehofer (Ministerpräsident Bayern) im Bayerischen Landtag München. (VPS 17.00)

    Internationaler Tag der Menschenrechte 18.00 Srebrenica-Opfer klagen an Film von Susanne Glass, ARD-Studio Wien, PHOENIX/2008

    Ende THEMA. Menschenrechte

    18.30 Auswandererträume in Neuseeland Film von Ralf Dilger, ZDF/2008 Jährlich verlassen Tausende von Deutschen ihre Heimat, um in einem anderen Land ihr Glück zu suchen.  Filmautor Ralf Dilger besucht Familien, die in Deutschland keine Perspektive mehr sahen und sich in der Ferne erfolgreich eine neue Existenz aufgebaut haben.

    19.15 Auswandererträume in Brasilien Film von Ute von der Lieth, ZDF/2008 Ute von der Lieth besucht die junge Familie Eulen, die in Deutschland keine Perspektive mehr gesehen hat und in Brasilien eine Straußenfarm eröffnete. Der tägliche Existenzkampf ist hart, doch die Möglichkeit, den eigenen Träumen Gestalt zu geben, ist größter als in Deutschland.

    20.00 Tagesschau (ARD) mit Gebärdensprache

    20.15 Bikini - Trauminseln im Sperrgebiet Film von Annette Scheurich, Marcel Steuermann, ZDF/2008

    21.00 Äquator - Die Macht der Sonne Film von Peter Hayden, ZDF/2007

    Internationaler Tag der Menschenrechte 21.45 Srebrenica-Opfer klagen an Film von Susanne Glass, ARD-Studio Wien, PHOENIX/2008 (VPS 21.46)

    22.15 PHOENIX Runde Moderation: Anke Plättner "Ist Hartz IV gescheitert? - Eine Reform und ihre Folgen" mit Prof. Werner Jann (Ehem. Mitglied Hartz-Kommission), Margit Haupt-Koopmann (Bundesagentur für Arbeit), Michael Kanert (Sozialgericht Berlin) und Jens König (stern)

    23.00 der TAG Moderation: Constanze Abratzky u.a. (VPS 23.00)

     Bundesdatenschutzgesetz (VPS 23.00)

    00.00 PHOENIX Runde Moderation: Anke Plättner "Ist Hartz IV gescheitert? - Eine Reform und ihre Folgen" mit Prof. Werner Jann (Ehem. Mitglied Hartz-Kommission), Margit Haupt-Koopmann (Bundesagentur für Arbeit), Michael Kanert (Sozialgericht Berlin) und Jens König (stern)

    THEMA. Abgetaucht

    00.45 Die fantastische Reise mit dem Golfstrom 1. Teil: Europa im Wärmebad Film von Sigurd Tesche, WDR/2004 Die Existenz des Golfstroms war schon den spanischen Seefahrern im 16. Jahrhundert bekannt, und doch wartet er immer wieder mit neuen Rätseln und Überraschungen auf. Der Film begleitet seinen ungewöhnlichen Wasserlauf und taucht tief hinab in unerforschte Schichten.

    01.30 Die fantastische Reise mit dem Golfstrom 2. Teil: Absturz im Eismeer Film von Sigurd Tesche, Volker Arzt, WDR/2004 Im zweiten Teil folgt der Film einem geheimnisvollen Sog, der den wärmenden Golfstrom nach Norden zieht.

    02.15 Beschützte Riffe Sanfter Tauchtourismus am Roten Meer Film von Günther Henel, SWR/2007 Das Rote Meer ist schon lange ein Dorado für Taucher aus aller Welt, und der Tourismus fordert seinen Tribut: riesige Hotelanlagen direkt am Riff. Hossam Helmy kaufte vor rund zehn Jahren Land in Marsa Alam mit direktem Zugang zum Meer. Er nannte es Ecolodge Marsa Shagra. Von hier aus sind es nur ca. 25 Minuten Fahrt im Speedboot zum berühmten Elphinstone Riff. Die Taucher, die nach Marsa Shagra kommen, halten sich strikt an die Regeln eines sanften Tauchtourismus.

    03.00 Tauchtiefe 1000 Mit der "Meteor" auf Expedition im Nordatlantik Film von Reimund Belling, NDR/2005

    04.00 Der blutende See Expedition zum Grund des Alatsees Film von Florian Guthknecht, BR/2005

    04.45 Im Zaubergarten der Korallen Wracks am Südsinai Film von Günther Henel, Eberhard Weiß, SWR/2007

    05.30 Jagd auf den weißen Hai Film von Raimund Kusserow, Sophie Kill, SWR/2004 Auf der UN-Konferenz zur Erhaltung wild lebender wandernder Tierarten 2002 wurde der Weiße Hai als stark gefährdet eingestuft. Seitdem ist die Jagd auf ihn verboten. Doch mittlerweile muss das Tier eine andere Jagd über sich ergehen lassen: Sensationslüsterne Touristen tauchen vor der Küste Südafrikas in einem Käfig in die Fanggründe des Weißen Hais hinab.

    06.00 Eis aus der Tiefe Klimaforschung am Meeresgrund Film von Achim Pollmeier, ZDF / Arte/2007 Gerhard Bohrmann, Meeresgeologe und Professor am Bremer Forschungszentrum "marum" macht sich mit einem internationalen Expertenteam auf ins östliche Mittelmeer. Dort suchen die Wissenschaftler nach einem Stoff, der noch weitgehend unerforscht ist: Methanhydrat

    06.45 Die Kraken vom Stromboli Film von Sigurd Tesche, WDR/2007

    Ende THEMA. Abgetaucht

    07.30 Bikini - Trauminseln im Sperrgebiet Film von Annette Scheurich, Marcel Steuermann, ZDF/2008

Pressekontakt:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: