3sat

Publikumserfolg " Das Jahrhundert des Theater"

    Mainz (ots) - Die sechsteilige Dokumentationsreihe "Das
Jahrhundert des Theaters" von 3sat und ZDF Theaterkanal hat bereits
nach drei ausgestrahlten Folgen großes Interesse bei einem breiten
Publikum gefunden. Fast 1 Million Fernsehzuschauer in Deutschland,
Österreich und der Schweiz, gute Kritiken und ein rege Nachfrage
belegen, dass auch anspruchsvolle Kulturthemen, wie Theater im
Fernsehen erfolgreich sein können.
    
    Die vierte Folge, am Sonntag, 28. April 2002, 20.15 Uhr, stellt
die herausragenden Leitfiguren des Theaterjahrhunderts Bertolt Brecht
und Samuel Beckett vor. Seltene Filmdokumente historischer
Inszenierungen, u. a. mit Horst Bollmann in "Warten auf Godot" und
Helene Weigel als "Mutter Courage", Interviews mit Zeitzeugen,
darunter George Tabori, Matthias Langhoff und Mario Adorf, ergeben
eine spannende Begegnung mit lebendiger Theatergeschichte im Spiegel
ihres zeitkritischen Hintergrundes.
    
    Die weiteren Sendetermine: Sonntag, 5. Mai 2002, 20.15 Uhr: Die
Kinder von Coca Cola - Das Theater der Revolte (1963-1976) und
Sonntag, 12. Mai 2002, 20.15 Uhr: Helden der Postmoderne - Das
Theater zwischen Selbstbesinnung und Grenzüberschreitung (1970-2001).
    
    Der ZDF Theaterkanal strahlt die erste Folge nochmals am Sonntag,
28. April, 20.55 Uhr aus. Ab Samstag, 4. Mai, 21.50 Uhr und an acht
weiteren Terminen im Mai ist der zweite Teil zu sehen. In den Monaten
Juni bis September werden die weiteren Folgen jeweils monatlich an
mehreren Sendeterminen gezeigt.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Christine Eckert (06131 - 70 6322)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: