3sat

3sat: Reisetagebuch Afghanistan - Zwischen Terror und Krieg / Korrespondent Friedrich Orter aus Afghanistan

    Mainz (ots) -          Zib 2 spezial am Mittwoch, 17. Oktober, 2001, ab 22.00 Uhr in 3sat          Fast zwei Wochen lang reiste ORF-Sonderkorrespondent Friedrich Orter durch Nordafghanistan. Beim Übertritt seiner Gruppe nach Tadschikistan geriet der Journalist unter das Feuer der Taliban. In der "ZiB 2 spezial - Zwischen Terror und Krieg" berichtet er von einer der extremsten Situationen seiner langjährigen Korrespondententätigkeit, aus der er schließlich von den russischen Grenztruppen befreit wurde.

    Mit den Kämpfern der Nordallianz war der ORF-Sonderkorrespondent
von der tadschikischen Grenze im Norden durch das Pandschirtal bis
wenige Kilometer vor die von den Taliban gehaltene Hauptstadt Kabul
unterwegs. Nur mittels Satellitentelefon mit der Außenwelt verbunden,
erlebte Orter hier die US-Angriffe gegen Afghanistan.
    
    Friedrich Orters Afghanistan-Reisetagebuch ist der Bericht aus
einer Welt voller Armut und Fanatismus, Verzweiflung, Grausamkeit und
wenig Hoffnung.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Stefanie Wald (06131/70-6419)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: