Basler AG

ots Ad hoc-Service: Basler AG Basler AG: Ergebnisse im 4. Quartal bleiben unter Erwartungen

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Ahrensburg (ots Ad hoc-Service) - Umsatz und Ergebnis der Basler AG - führender Anbieter von Vision Technology, der Technologie des künstlichen Sehens - werden im 4. Quartal 2000 unter den Erwartungen bleiben. Die Auswertungen der Monate Oktober und November zeigen, daß Umsatzrückgänge und damit verbundene Ergebniseinbußen zu verzeichnen waren, die im Dezember nicht mehr kompensiert werden können. Für das 4. Quartal erwartet Basler daher eine Gesamtleistung von ca. 13 Mio. DM, ein EBIT von ca. -8 Mio. DM und einen Verlust von ebenso ca. -8 Mio. DM (Ergebnis pro Aktie: ca. -2,29 DM). Für das Gesamtjahr ergibt sich daraus eine Gesamtleistung von ca. 75 Mio. DM (gegenüber 71,5 Mio. DM in 1999), ein EBIT von ca. -8,5 Mio. DM (gegenüber 5,97 Mio. DM in 1999), ein Verlust von ca. -8,5 Mio. DM (gegenüber einem Gewinn von 0,65 Mio. DM in 1999) sowie ein Ergebnis pro Aktie in Höhe von ca. -2,42 DM. Die Analysten erwarteten bisher für 2000 eine Gesamtleistung von ca. 80 Mio. DM und ein EBIT von ca. -4 Mio. DM. Hintergrund dieser Ergebnisse sind die hohen Anlaufinvestitionen in die jungen und vielversprechenden Geschäftsbereiche Machine Vision Components (Kamerageschäft), Display Inspection (Inspektion von Flachbildschirmen), und Web Inspection (Inspektion von Kunststoffolien) sowie der Rückgang im Markt für einmal beschreibbare optische Speichermedien (CD-R). Vor diesem Hintergrund wirken sich für Basler im 4. Quartal 2000 saisonale Effekte des im bisherigen Jahresverlauf sehr guten Geschäfts mit Inspektionssystemen für DVDs verstärkt aus. Hinzu kommt, daß entgegen früherer Planungen mehrere Großaufträge im Geschäftsfeld Display Inspection nicht mehr im 4. Quartal 2000, sondern erst im 1. Quartal 2001 verumsatzt werden können. Die derzeitige Lage im 4. Quartal ist vorübergehender Natur. Basler geht mit einer Eigenkapitalquote von über 75% in das Jahr 2001, in dem das Unternehmen wieder Umsatzsteigerungen und vor allem die Rückkehr in die Gewinnzone erwartet. Rückfragen: Christian Höck Head of Corporate Communications Basler Vision Technologies An der Strusbek 60-62 22926 Ahrensburg Telefon: 04102-463 175 Fax: 04102-463 108 christian.hoeck@baslerweb.com Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Basler AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: