3sat

3sat-Programmhinweis
neunzehnZehn - extra
live aus Washington / Sonntag, 8. April 2001, 19.10 Uhr

Mainz (ots) - Thema: "Zurück zum Kalten Krieg? US-Außenpolitik auf Crash-Kurs!" Moderation: Eberhard Piltz George W. Bush hat alle Hände voll zu tun in einem Bereich, dem er eigentlich nicht die größte Aufmerksamkeit zubilligen wollte: der Außenpolitik. "America first" als oberste Maxime, hatte er angekündigt, das internationale US-Engagement zurückfahren zu wollen - Abzug der US-Truppen aus dem ehemaligen Jugoslawien beispielsweise, damit "wir...uns darauf konzentrieren können, Kriege zu führen und zu gewinnen." Die Gefahr der Rückkehr in kalte Kriegsverhältnisse birgt der aktuelle Konflikt mit China, der aus dem Zusammenprall eines amerikanischen Aufklärungsflugzeuges, voll bepackt mit modernster Aufklärungstechnik, mit einem chinesischen Abfangjäger am vergangenen Sonntag erwächst: Von Provokation, Militärspionage und offenen Spannungen zwischen Ost und West ist die Rede. Washington bedauert den Vorfall, sieht aber bisher für eine offizielle Entschuldigung keinen Anlass. Muskelspiele statt Diplomatie? Zwischen beiden Großmächten jedenfalls gibt es eine Vielzahl ungelöster Meinungsverschiedenheiten, in denen das amerikanische Projekt des Nationalen Raketenabwehrschildes (NMD) für Peking nur ein Stein des Anstoßes ist - ebenso wie für Russland. Auch gen Moskau hat Bush mit harten Tönen eine Flanke eröffnet, nicht grundlos nach dem jüngsten Spionagezwischenfall und Russlands Waffenverkäufe an den Iran. Aber ist es klug, mit beiden Ländern gleichzeitig Streit anzufangen und sie damit vielleicht zum engeren Schulterschluss zu bewegen? Und ist es geschickt, gleichzeitig die europäischen Verbündeten mit demonstrativen Alleingängen und dem kompromisslosen Ausstieg aus dem Klimaschutzabkommen von Kyoto zu brüskieren? Kann sich Amerika allein auf seine Stärke verlassen, oder bringt es sich in eine gefährliche Selbstisolation? In "neunzehnZehn - extra" live aus Washington diskutiert ZDF- Korrespondent Eberhard Piltz mit seinen Gästen über den neuen Kurs in der US-Außenpolitik. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, 06131/706479 i. A. Kerstin Horn Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: