3sat

3sat: "Teletipps vom Tierarzt" startet im Januar mit neuem Tierarzt und neuer Moderatorin

Mainz (ots) - Die 3sat-Ratgeber-Sendung "Teletipps vom Tierarzt" (jeden 2. Sonntag, 17.30 Uhr) präsentiert sich ab 14. Januar mit neuen Gesichtern: Künftig führen der 1955 in Wien geborene Veterinär und Tierfilmer Dr. Gerald Krakauer und die 32-jährige Moderatorin Britta Wiegand live durch die Telepraxis. Gerald Krakauer machte sich nach seinem Studium an der Veterinärmedizinischen Universität Wien zunächst als Autor und Fachjournalist für den Spezialbereich "Tiere" einen Namen, bevor er Redakteur, Moderator, Producer und Regisseur verschiedener Tiersendungen wurde - darunter "Sonntagstiere" von ProSieben und "Tierzeit" von VOX. Auch Britta Wiegand sammelte nach ihrer Sprach-, Schauspiel- und Gesangsausbildung bereits Erfahrungen im Fernsehen: Unter anderem moderiert sie seit 1998 das Nachrichtenjournal des bayerischen Regionalsenders "TV Touring". "Teletipps vom Tierarzt" bietet in Zukunft vermehrt medizinischen Rat und praktische Tipps. In der ersten Sendung mit dem neuen Team dreht sich alles um den Winter, denn auch Haustiere müssen bei niedrigen Temperaturen vor Unterkühlung und Erkältungen geschützt werden. Wichtiger Bestandteil der Sendung sind die Fragen der Tierhalter, die Dr. Gerald Krakauer direkt beantwortet. Den Zuschauern stehen für ihre Fragen ab 16.30 Uhr die Doc-Line 06131 - 9811 (für das Ausland : +49 - 6131 - 9811) zur Verfügung. Zusätzlich können Tierhalter ihre Fragen jetzt bereits vierzehn Tage vor der Sendung auf dem Postweg (ZDF/3sat, Redaktion "Teletipps vom Tierarzt", 55100 Mainz) oder per Email (tierarzt@3sat.de) an die Redaktion schicken. ots Originaltext: 3sat Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: 3sat Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Birgit Ebel (06131 - 706417) Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: