Teles AG

ots Ad hoc-Service: Teles AG TELES und VOBIS kooperieren bei Internet-Mehrwertdiensten

Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG, übermittelt von der DGAP Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

    Berlin (ots Ad hoc-Service) -TELES und VOBIS unterzeichneten
soeben einen weitreichenden Kooperationsvertrag zu Vertrieb und
Service der innovativen Internet- Mehrwertdienste der TELES über alle
PC-Marktzugänge der VOBIS.
    
    Die VOBIS AG, Deutschlands marktführender unabhängiger
PC-Fachhändler, wird im Rahmen dieser Kooperation ihre besondere
Fachkompetenz im Bereich der Internet- Mehrwertdienste erheblich
ausbauen und offensiv vermarkten: Für jede ihrer regionalen
Geschäftsstellen wird VOBIS jeweils mehrere hochqualifizierte
Internet-Spezialisten/-Servicetechniker/-Berater mittels der TELES
Internet Academy kurzfristig ausbilden. VOBIS wird damit zum einzigen
flächendeckenden - und damit besonders für regionale
Mittelstandsunternehmen geeigneten - großen "allround full-service"
Internet-/eCommerce-Dienstleister in Deutschland.
    
    Der TELES-Konzern, vielfach ausgezeichnetes "Center of Excellence
der Telekommunikation", erschließt und sichert durch diese
Kooperation weitere leistungsstarke Vertriebs- und Sevicekanäle für
seine hochwertigen Internet- Dienstleistungen in den drei Bereichen
WebHosting/eCommerce, WebHighspeedAccess (per skyDSL oder T-DSL) und
WebLearning. Die gesamten Wertschöpfungsketten dieser drei Gruppen
von innovativen Internet-Mehrwertdiensten - von ihrer Konzeption und
Entwicklung über ihre Erbringung und Vermarktung bis zu ihrem
Vertrieb und Service - bilden seit der Neuausrichtung der TELES im
Sommer dieses Jahres ihren Geschäftsschwerpunkt.
    
    Zu dieser Neuausrichtung der TELES gehören ihre kürzlichen
Akquisitionen der Apple- Handelskette GRAVIS (Jahresumsatz rund 100
MioDM) und des mainstream- Großhändlers MORE! (Jahresumsatz rund 200
MioDM) ebenso wie nun die intensive Kooperation mit VOBIS
(Jahresumsatz rund 1.100 MioDM). Diese drei Handelsunternehmen werden
bis Ende 2001 - ausgehend von ihren heute mehr als 170 eigenen und
mehr als 7.000 geschäftlich verbundenen Verkaufsstellen - in
Deutschland ein feinmaschiges und lückenloses Netz von insgesamt etwa
1.500 leistungsstarken PC/Apple-Fachhändlern für Vertrieb und Service
dieser drei Gruppen von Internet-Mehrwertdiensten des TELES-Konzerns
aufbauen, qualifizieren und betreuen.
    
    Eine intensive Vermarktungskampagne in allen Medien für diese drei
Gruppen von sehr innovativen Internet-Mehrwertdiensten der TELES mit
noch innovativerem Vertriebskonzept wird mit einer Pressekonferenz
Anfang November in Berlin zur Eröffnung der TIA (TELES Internet
Academy) anlaufen, also rechtzeitig zum diesjährigen
Weihnachtsgeschäft.
    
    Die Auswirkungen der neuen Vertriebswege auf die diesjährige
Geschäftsentwicklung der TELES skizziert ihr Bericht zum 1. Halbjahr
2000. Für ihre unmittelbare Zukunft bedeutet die VOBIS-Kooperation
eine deutliche Konkretisierung des angestrebten Umsatz- und
Ertragswachstums. Die neue Struktur des TELES-Konzerns und seine
erwartete wirtschaftliche Entwicklung bis 2002 findet man ab heute
auf http://www.teles.de detailliert dargelegt. Zur vertieften
Diskussion zwischen Investoren und Vorstand der TELES - sowohl ihrer
Neuausrichtung als auch ihrer damit verbundenen Entwicklungsplanung -
ist von ihrer Home Page aus ein moderiertes Forum ebenfalls ab heute
allgemein zugänglich.
    
Dr. Jürgen Rakow                        
Schindler Vorstandsvorsitzender der VOBIS AG

Prof. Dr.-Ing. Sigram                      
Vorstandsvorsitzender der TELES AG
    

      Ende der Mitteilung
------------------------------------------------------
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: Teles AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Teles AG

Das könnte Sie auch interessieren: