Greenpeace e.V.

EINLADUNG zum Presse -und Fototermin
Verbraucherschutzministerin Renate Künast zu Besuch bei Greenpeace Deutschland: Gespräche zum Thema Agrarwende, Grüne Gentechnik, Verbraucherschutz

    Hamburg (ots) -
    
    am Freitag, 14. Juni 2002 um 15.00 Uhr
    am Fähranleger Altona-Fischmarkt (hinter der Fischauktionshalle)
    
    Sehr geehrte Damen und Herren,
    
    wir laden Sie herzlich ein zum gemeinsamen Presse- und Fototermin
zwischen Verbraucherschutzministerin Renate Künast und der
Umweltorganisation Greenpeace. Grund des Treffens ist ein "kritischer
Gedankenaustausch" zum Thema Verbraucherschutz, Landwirtschaft und
Gentechnik.
    
    Folgende Programmpunkte sind geplant:
    
    * Eintreffen der Ministerin um 15.00 Uhr am Fähranleger
"Altona-Fischmarkt"
    * Begrüßung durch Brigitte Behrens, Geschäftsführerin von
Greenpeace        
    Deutschland e.V.
    * Statements an die Medien zum Thema Grüne Gentechnik,
Landwirtschaft
    und Verbraucherschutz
    * Fahrt mit dem Greenpeace Schiff "Beluga" durch den Hamburger
Hafen zum Anleger des Greenpeace-Aktionsmittellagers, wo informelle
Gespräche zu den Themen Grüne Gentechnik, Landwirtschaft und
Verbraucherschutz geführt werden.
    
    
    Über Ihr Kommen würde ich mich sehr freuen
    
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    
    Stefan Schurig,
    Greenpeace-Pressesprecher /
    Tel. 040-30618-342 oder 0171-8780 837
    
    
ots Originaltext: Greenpeace
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Greenpeace Pressestelle
Tel. 040 / 306 18 - 340
Fax 040 / 306 18 - 130
presse@greenpeace.de
www.greenpeace.de

Anschrift

Greenpeace e.V.
Große Elbstr. 39
22767 Hamburg
Politische Vertretung Berlin
Chausseestr. 131
10115 Berlin
Tel. 030 / 30 88 99-0
Fax 030 / 30 88 99-30

Original-Content von: Greenpeace e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Greenpeace e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: