Axel Springer SE

Aktuelle BILDWOCHE-Forsa-Umfrage: 64 Prozent der Deutschen verzichten in diesem Jahr auf Silvester-Knallerei

    Hamburg (ots) - Der krönende Abschluss des Jahres - ein buntes
Silvester-Feuerwerk. Doch mehr als die Hälfte der Deutschen (64
Prozent) will dieses Jahr kein Geld für Silvester-Böller ausgeben.
Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage unter rund 1000 Befragten
im Auftrag der am Donnerstag erscheinenden TV-Illustrierten
BILDWOCHE.
    
    18 Prozent der Deutschen werden bis zu 20 Mark in Feuerwerkskörper
investieren, 12 Prozent immerhin 21 bis 50 Mark. Besonders beliebt
sind Silvester-Kracher bei den 18- bis 44-Jährigen - in dieser
Altersklasse geben 40 Prozent bis zu 50 Mark dafür aus.
    
    Kein Geld für die Silvesterknallerei geben vor allem die über
60-Jährigen(86 Prozent), die 45- bis 59-Jährigen (71 Prozent) und
Frauen (70 Prozent) aus. Bei den Männern verzichten 59 Prozent auf
Böller und Raketen.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Redaktioneller Ansprechpartner:
Birgit Baumann
Telefon: (0 40) 3 47-2 45 27

Pressekontakt: Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: