Axel Springer SE

BILD am SONNTAG jetzt mit regelmäßiger Euro-Seite

    Hamburg (ots) - BILD am SONNTAG erscheint ab dem nächsten Sonntag,
10. Juni 2001, mit der neuen Seite "Euro-BamS". Hier widmet sich
Deutschlands führender Sonntagstitel allen aktuellen Themen rund um
die Einführung des Euro.
    
    Damit ist BILD am SONNTAG die erste deutsche Zeitung, die in jeder
Ausgabe auf einer eigenen Seite über die Währungsumstellung
berichtet. Neben den aktuellen politischen Entwicklungen wird
"Euro-BamS" aber auch über kuriose Aspekte im Zusammenhang mit dem
Euro berichten und sich vor allem aber auch Verbraucherfragen widmen.
    
    "Kein Thema wird die Menschen im zweiten Halbjahr so sehr und so
nachhaltig beschäftigen, wie die neue Währung. BILD am SONNTAG will
mit Euro-BamS zu einem Leitmedium für die Bürger in diesem
Themenbereich werden", sagte Chefredakteur Claus Strunz.
    
    BILD am SONNTAG erscheint jede Woche in einer Auflage von 2,37
Millionen Exemplaren (IVW I/2001) und wird von fast 10 Millionen
Menschen gelesen.
    
    Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de
    abgerufen werden.
    
ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt: Tobias Fröhlich
Telefon: (0 40) 3 47-2 70 38
E-Mail: tfroehlich@asv.de

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: