Axel Springer SE

Feierstunde im Axel Springer Verlag: 47 Volontäre erhielten Abschlusszertifikate
Sir Peter Ustinov hielt die Festrede

Berlin (ots) - In einer Feierstunde im Berliner Verlagshaus am Dienstag, 5. Dezember 2000, wurden die diesjährigen Absolventen und Absolventinnen der Journalistenschule Axel Springer verabschiedet. Vor rund 150 Gästen überreichte der Vorstandsvorsitzende des Axel Springer Verlages August A. Fischer 47 Volontären der Journalistenschule ihre Abschlusszertifikate. Zwei Jahre dauerte die Ausbildung in Theorie und Praxis. Dabei lernten die Volontäre Redaktionen von Zeitungen, Zeitschriften, Hörfunk, Fernsehen und den Online-Bereich kennen. Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse forderte August A. Fischer in seiner Begrüßungsrede die jungen Redakteure zu besonnener und verantwortungsvoller Berichterstattung auf. "Seien Sie wachsam und behüten Sie Menschlichkeit und Toleranz. Schreiben Sie auch für die Rechte aller Minderheiten. Sorgen Sie mit für eine Gesinnung von Offenheit und für Menschenwürde." Der Leiter der Journalistenschule Axel Springer Chefredakteur Peter Philipps gab seinen Schülern mit auf den Weg: "Um die scheinbar einfachen Dinge machen Journalisten mit Vorliebe hochmütig einen Bogen. Dabei ist deren professionelle Darstellung gerade für den Leser wichtig zur Orientierung in einer immer komplizierter werdenden Welt. Wenn es uns gelungen sein sollte, Ihnen zur vermitteln, dass all unser Tun nur dem Leser und nicht der Befriedigung unserer persönlichen Eitelkeiten zu dienen hat, dann wäre eine wichtiges Ziel erreicht." Festredner Sir Peter Ustinov unterhielt die Gäste in einer kurzweiligen und doch ernsten Rede mit seinen persönlichen Ansichten über Journalisten und ihre Zunft. Die Journalistenschule Axel Springer hat ihren Sitz in Berlin und Hamburg und ist eine der führenden Institutionen Europas. Seit dem Gründungsjahr 1986 bildete die Schule insgesamt rund 600 Journalisten aus. Der nächste Einstellungstermin ist der 1. Januar 2002, Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2001. Bewerbungsunterlagen können unter folgender Adresse abgefordert werden: Journalistenschule Axel Springer Axel-Springer-Platz 1 20350 Hamburg Tel. (0 40) 3 47-2 23 45, Fax: (0 40) 3 47-2 59 84 ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur Verfügung: Telefon: (0 30) 25 91- 25 23 E-Mail: ccschmidt@asv.de Diese Presseinformation kann unter www.asv.de abgerufen werden. Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: