Axel Springer SE

"Zusammenarbeit noch stärker ausbauen": Vierter EU-Israel Business Dialogue in Berlin

Berlin (ots) - Am 6. Dezember 2010 fand der vierte EU-Israel Business Dialogue mit 40 europäischen und israelischen Wirtschaftsvertretern, Politikern und dem israelischen Wirtschaftsminister Binyamin Ben-Eliezer in Berlin statt. Ziel des gemeinsamen Dialogs im Bundeswirtschaftsministerium war es, die Zusammenarbeit zwischen beiden Regionen zu verstärken. Vorsitzende auf europäischer bzw. israelischer Seite waren Mathias Döpfner (Axel Springer AG) und Yossi Vardi (International Technologies).

Mathias Döpfner, Vorstandsvorsitzender der Axel Springer AG, sagte: "Beide Regionen haben gemeinsame wirtschafts-, kultur- und sicherheitspolitische Interessen. Durch den EU-Israel Business Dialogue soll die Zusammenarbeit noch stärker ausgebaut werden." Yossi Vardi, Vorstandsvorsitzender von International Technologies, ergänzte: "Sowohl Europa als auch Israel verfügen über eine unglaubliche Wissens-, Forschungs- und Wirtschaftskompetenz und können durch übergreifende Partnerschaften noch mehr profitieren."

Beim vierten EU-Israel Business Dialogue wurden die ökonomischen und politischen Beziehungen, die Hochschulausbildung in Israel sowie neue Investitionsmöglichkeiten diskutiert. Zu den europäischen Teilnehmern zählten René Obermann (Deutsche Telekom AG), Karl-Heinz Streibich (Software AG) und Andrew Standley (Botschafter der Europäischen Union in Israel). Auf israelischer Seite nahmen u.a. Michael Federmann (Federmann Enterprises), Yehuda Lucien Bronicki (Ormat) und Ran Curiel (Israels Botschafter bei der EU) teil.

Der EU-Israel Business Dialogue geht auf eine Initiative der EU Kommission zurück und findet seit dem Jahr 2007 abwechselnd einmal im Jahr in Tel Aviv und Berlin statt.

Ebenfalls am 6. Dezember 2010 fand im Bundeswirtschaftministerium der Israeli-German Innovation Day statt. Dieser wurde vom deutschen Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und seinem israelischen Kollegen Binyamin Ben-Eliezer veranstaltet.

Pressekontakt:

Michael Schneider
Tel: + 49 (0) 30 25 91-7 76 44
michael.schneider@axelspringer.de

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Axel Springer SE

Das könnte Sie auch interessieren: