Santander Consumer Bank AG

Santander unterstützt Projekt zur beruflichen Eingliederung

Mönchengladbach (ots) -

- Bewerbungstraining für 16 junge Spanier 
- Teilnehmer dauerhaft in deutschen Arbeitsmarkt integrieren 

Santander unterstützt das Projekt "Berufsorientierung junger Spanier in Deutschland" des Centro de Estudios Master in Düsseldorf. In einem dreistündigen Bewerbungstraining erläuterte Christina Blessing, Teamleiterin Ausbildung & Personalmarketing der Santander Consumer Bank AG, den 16 Teilnehmern, auf was es bei einer gelungenen Bewerbung ankommt und wies auf typische Fehler hin. So lernten die Teilnehmer auch, worauf bei der Auswahl der Bewerber besonderen Wert gelegt wird. Darüber hinaus wurde in Rollenspielen das Verhalten in Bewerbungsgesprächen geübt. Einige Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, ihre Bewerbungsmappen einmal kritisch von der erfahrenen Teamleiterin überprüfen zu lassen. "Insbesondere als Tochterunternehmen der spanischen Banco Santander freuen wir uns, die jungen Spanier bei der Berufsorientierung in Deutschland unterstützen zu können. Alle waren sehr motiviert und äußerst interessiert, etwas über die Besonderheiten der Bewerbungsprozesse in deutschen Unternehmen zu erfahren", erläuterte Christina Blessing.

Das Projekt wird vom spanischen Arbeitsministerium finanziert und unterstützt junge, in Deutschland lebende, Spanier unter 35 Jahren bei der beruflichen Orientierung und Eingliederung. "Ziel ist es, die jungen Menschen dauerhaft in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren", so Blessing. Die Teilnehmer erhalten im Rahmen des Projekts ein professionelles Coaching mit individuellen Trainingseinheiten und Workshops. Außerdem können sie Kontakte zu Unternehmen knüpfen und sich über die Anforderungen an Bewerber in verschiedenen Branchen informieren.

Banco Santander (SAN.MC, STD.N, BNC.LN) ist eine Privat- und Geschäftskundenbank mit Sitz in Spanien und Präsenz in zehn Kernmärkten. Santander ist gemessen am Börsenwert die größte Bank in der Eurozone. Im Jahr 1857 gegründet, verfügte Santander Ende 2014 über ein verwaltetes Vermögen von 1.43 Billionen Euro. Santander hat weltweit mehr als 117 Millionen Kunden, rund 12.950 Filialen - mehr als jede andere internationale Bank - und rund 185.400 Mitarbeiter. Sie ist die größte Finanzgruppe in Spanien und Lateinamerika und ist führend in Großbritannien, Portugal, Deutschland, Polen und dem Nordosten der USA. 2014 erzielte Santander einen zurechenbaren Gewinn von 5.816 Mrd. Euro, eine Steigerung um 39 Prozent zum Vorjahreszeitraum.

Die Santander Consumer Bank AG ist ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Darüber hinaus ist sie der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut führend. Über ihre bundesweit mehr als 300 Filialen, ihr TeleCenter sowie via Internet bietet sie eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an. Sie ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Banco Santander und in Deutschland mit den Marken Santander Consumer Bank, Santander Bank und Santander Direkt Bank vertreten.

Pressekontakt:

Ulrich Brüne
Communications
02161-6905712
ulrich.bruene@santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: