Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Christoph Waltz will kein Filmstar sein

Christoph Waltz will kein Filmstar sein
Honorarfrei vom 8.4. bis 12.05.2015. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/63183 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Gruner+Jahr, Brigitte Woman"

Hamburg (ots) - Zwei Oscars, zweimal der Golden Globe, ein Stern auf dem "Walk of Fame": Der Deutsch-Österreicher Christoph Waltz wird in Hollywood gefeiert. Als Filmstar will er dennoch nicht bezeichnet werden: "Ich genieße die Möglichkeiten sehr, die mir gerade geboten werden. Ich will aber nicht Star von Beruf werden. Ich bleibe lieber Schauspieler", sagt der 58-Jährige in der aktuellen Ausgabe des Frauenmagazins BRIGITTE WOMAN (Ausgabe 5/15, ab heute im Handel). Waltz, der als 21-Jähriger nach New York gegangen ist und früh eine Familie gegründet hat, musste sich durchbeißen und hat eine Zeit lang auch als Kellner gearbeitet. Für ihn gehören solche Erfahrungen zum Erwachsenwerden: "Warum soll es leicht sein? Die Annahme, dass immer alles serviert werden muss, finde ich sträflich."

Erfolg ist für ihn kein Grund abzuheben. Ihm sei bewusst: "Heute wirst du gefeiert, aber das kann morgen schon wieder vorbei sein." In "Big Eyes", dem neuen Film von Tim Burton, spielt Christoph Waltz einen charmanten Betrüger. Kinostart in Deutschland ist am 23. April.

Über BRIGITTE WOMAN

BRIGITTE WOMAN, "Das Magazin für Frauen über 40", ging 2006 monatlich mit einem einzigartigen Zeitschriftenkonzept an den Start, das die Leserinnen bis heute überzeugt. Jede Ausgabe verkauft durchschnittlich 217.896 Exemplare (IVW IV/2014) und erreicht 828.000 Frauen sowie eine attraktive Zielgruppe (ma 2015-II): BRIGITTE WOMAN Leserinnen verfügen mit durchschnittlich 3.303,00 Euro über eines der höchsten Haushaltsnettoeinkommen aller Frauenzeitschriften. Ein Magazin, gemacht für Frauen mit Mut, Witz, Lebenserfahrung und Selbstbewusstsein. Erwachsene Frauen entdecken sich selbst und die Welt neu, sind bereit, eingetretene Pfade zu verlassen und ihre Träume zu verwirklichen. BRIGITTE WOMAN inspiriert, informiert und unterhält auf einem unvergleichlich hohen journalistischen Niveau und nimmt sich viel Zeit für die Leserinnen, denn Frauen über 40 haben andere Ansprüche an Mode, Kosmetik und an Themen wie Geld, Versicherung, Reise, Psychologie, Gesundheit und Partnerschaft. BRIGITTE WOMAN erscheint monatlich zum Preis von 3,60 Euro.

Pressekontakt:

BRIGITTE WOMAN
Leiterin Markenkommunikation
Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 24 68
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de
brigitte.de, brigitte-woman.de, bym.de, brigitte-mom.de
BRIGITTE eMag, BRIGITTE MOM eMag
facebook.com/Brigitte, twitter.com/brigitteonline

Original-Content von: Gruner+Jahr, Brigitte Woman, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, Brigitte Woman

Das könnte Sie auch interessieren: