Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Kommentar zur Ausbildungsvergütung

Regensburg (ots) - Ein Extra?

von Christine Hochreiter

Was für ein Durcheinander! Wer herausfinden möchte, wie viel Geld man in welchem Ausbildungsberuf in einer bestimmten Region verdient, der braucht fast schon ein Studium. Und für einen Laien ist die teilweise nicht unerhebliche Differenz nicht gut nachzuvollziehen. Auch wenn die Forderung nach einer einheitlichen Ausbildungsvergütung nachvollziehbar sein mag, ist sie doch der falsche Weg. Nachdenken könnte man allerdings darüber, ob man denjenigen, die sich für einen Mangelberuf entscheiden, etwas mehr bezahlt. Die meisten Auszubildenden wohnen noch bei den Eltern. Kosten für die Miete fallen daher weg. Sollte der Weg zur Berufsschule oder zum Handwerksbetrieb allerdings sehr weit und kostspielig sein, ist auch da ein Extra wünschenswert.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: