Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Klaus Ernst will Linke zur stärksten Kraft machen

Regensburg (ots) - Regensburg. Der designierte Linken-Chef Klaus Ernst sieht seine Partei langfristig als stärkste politische Kraft in Deutschland. Im Interview mit der "Mittelbayeischen Zeitung" (Regensburg/Samstag)sagte Ernst: "Wenn wir alle gewinnen, die unsere Positionen unterstützen, wird die Partei die Mehrheit in unserem Land erhalten." Der Schweinfurter fürchtet nicht, dass die Attraktivität seiner Partei nach dem Rückzug Oskar Lafontaines aus der Bundespolitik schwindet. Eine starke Linke sei aber nur möglich, wenn der erfolgreiche Weg der Partei und deren Grundpositionen fortgeführt würden. Eine Koalition mit der SPD 2013 schließt Ernst nicht aus, knüpft sie aber an Bedingungen. "Wenn wir 2013 eine Koalition mit der SPD eingehen und uns auf Sozialstaatsabbau und die Rente mit 67 einlassen würden, wären wir zum letzten Mal im Parlament."

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Politik/Nachrichten
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de
Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: