neues deutschland

neues deutschland: Modrow: Kuba reformbereit

Berlin (ots) - Die kubanische Staatsführung zeigt sich nach Ansicht von Hans Modrow reformbereit. Dies erklärte der letzte SED-Regierungschef der DDR nach einem Besuch des Karibik-Staates gegenüber der Berliner Tageszeitung "neues deutschland" ( Donnerstagausgabe). Während Partei und Regierung der DDR in den 80er Jahren keinerlei Bereitschaft gezeigt hätten, Reformen und einen Prozess der Umgestaltung in Angriff zu nehmen, orientiere man in Kuba sowohl auf Bewahrung als auch Entwicklung des Sozialismus. Modrow, derzeit Vorsitzender des Ältestenrats der LINKEN, sieht das auch als Folge eines anderen Politikstils von Raúl Castro. Seit mehr als drei Jahren sei vor allem der aktuelle Staats- und Regierungschef Raúl Castro "noch stärker bemüht zuzuhören und zu erfahren, was in der Bevölkerung diskutiert wird". Die Regierung wolle wissen, "ob die Reformen Wirkung zeigen. Es ist hier eine Beweglichkeit in der Politik und Wirtschaft vorhanden, die es in der DDR seit Mitte der 80er Jahre nicht mehr gab."

Pressekontakt:

neues deutschland
Redaktion

Telefon: 030/2978-1715

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: