neues deutschland

Neues Deutschland: zu Polizeiübergriff auf bekannten Musikproduzenten

    Berlin (ots) - Ein Polizeiübergriff auf den bekannten Musikproduzenten Dmitri Brill, der 1990 mit der Band "Deee Lite" und deren Hit "Groove Is In the Heart"  weltbekannt wurde, hat sich offenbar in Berlin ereignet. Nach Informationen der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "Neues Deutschland" (Donnerstagsausgabe) kam es dazu am vergangenen Mittwoch, dem 18. November. Der US-Amerikanische Jude, der ukrainische Wurzeln hat, wurden nach eigenen Angaben  bei einer der Attacke durch einen Polizisten im Urban-Krankenhaus verletzt. Gegenüber ND beschreibt Brill den Vorfall als traumatisierend. "Doch plötzlich hier, mit diesem deutschen Polizisten, der offenbar Spaß daran hatte, mich zu verletzen, kam eine Angst auf, hier zu leben." Anwälte wurden eingeschaltet, um den Übergriff aufzuklären.

Pressekontakt:
Neues Deutschland
Redaktion / CvD

Telefon: 030/2978-1721

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: