neues deutschland

Neues Deutschland: Berlin will sofort 300 irakische Flüchtlinge aufnehmen

    Berlin (ots) - Berlin - Der Berliner Senat fordert eine schnelle Lösung für die Aufnahme von irakischen Bürgerkriegsflüchtlingen und ist selber bereit, diese sofort aufzunehmen. Wie eine Sprecherin von Sozialsenatorin Heide Knake-Werner (LINKE) der Tageszeitung "Neues Deutschland" (Mittwochsausgabe) bestätigte, könnte Berlin nach Klärung der juristischen Fragen, sofort 300 Flüchtlinge in der Hauptstadt aufnehmen. In der rot-roten Koalition herrsche in dieser Frage Konsens, hatte Berlins Innensenator Ehrhart Körting (SPD) am Montagabend bei einer Veranstaltung in der Heilig-Kreuzkirche im Stadtteil Kreuzberg erklärt. Berlin sei logistisch in der Lage, Flüchtlinge einseitig aufnehmen. In einem Schreiben wandte sich der Innensenator überdies an Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU), sich auf EU-Ebene für eine Aufnahme von irakischen Flüchtlingen stark zu machen.

Pressekontakt:
Neues Deutschland
Redaktion

Telefon: 030/29 78 17 22

Original-Content von: neues deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: neues deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: