Neue Osnabrücker Zeitung

Neue OZ: Kommentar zu Kultur
Kulturhauptstadt

    Osnabrück (ots) - Luft verschafft

    Eine Baustelle weniger: Die Aussöhnung mit Super-Mäzen Berthold Beitz verschafft der Kulturhauptstadt Luft. Mehr aber auch nicht. Zu heftig fiel in den letzten Monaten der kulturpolitische Schlingerkurs aus, um für das große Jahr 2010 noch richtig auf Linie bleiben zu können. Erst die brüske Trennung vom Philharmonieintendanten Kaufmann, dann der Wirbel um die Zukunft des Grillo-Theaters, nun Oliver Scheytts Abschied vom Posten des Kulturdezernenten - klare Konzeptionen sehen gerade deshalb anders aus, weil sie das Bekenntnis zu Personen beinhalten müssten.

    Das Gespräch mit Beitz war auf diesem Hintergrund unausweichlich. Es klärt nicht nur die Atmosphäre für die bevorstehende Neueröffnung des Museums Folkwang, es entspricht auch den wahren Machtverteilungen in der Kulturförderung. Nicht nur in Essen gilt: Ohne zahlungskräftige Gönner geht gar nichts mehr - in der Spitzenkultur.

Pressekontakt:
Neue Osnabrücker Zeitung
Redaktion

Telefon: 0541/310 207

Original-Content von: Neue Osnabrücker Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Osnabrücker Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: