LIDL

120 Lidl-Nachwuchskräfte ermitteln die besten Zukunfts-Händler
In Hohenroda messen sich die besten Lidl-Nachwuchskräfte. Drei Gewinner vertreten ihr Unternehmen beim Bundeswettbewerb

Die ausgezeichneten Nachwuchskräfte auf dem Weg nach Berlin werden vom Lidl Geschäftsleitungsvorsitzenden für Lidl Deutschland Marin Dokozic (2.v.l.) und Dorotea Mader (r.), in der Lidl-Geschäftsleitung zuständig für das Ressort Personal, zusammen mit weiteren Lidl-Vertretern beglückwünscht.

Neckarsulm (ots) - Am vergangenen Wochenende haben sich rund 120 Lidl-Nachwuchskräfte aus ganz Deutschland gemessen. Die Teilnehmer sind in regionalen Auswahlrunden aus über 3.000 Lidl-Mitarbeitern, die derzeit im Unternehmen ausgebildet werden, ausgesucht worden. Die drei Besten treten im Oktober zum bundesweiten Wettbewerb um Deutschlands schlausten Azubi an. Sabine Behr aus der Lidl-Regionalgesellschaft Grevenbroich, Saskia Kopilow-Schneider aus der Regionalgesellschaft Rostock und Jonas Partusch aus der Gesellschaft Gera freuen sich über ihren Erfolg und wollen im Oktober ganz nach oben aufs Treppchen steigen und in die Fußstapfen der Sieger von 2014 und 2015 treten, die die Trophäe für Lidl gewannen. Beglückwünscht wurden die schlausten Lidl-Azubis von Marin Dokozic, dem Vorsitzenden der Geschäftsleitung von Lidl Deutschland und Dorotea Mader, in der Geschäftsleitung zuständig für das Ressort Personal. "Ich freue mich auf die erfolgreiche Zukunft unseres Unternehmens angesichts so vieler talentierter junger Auszubildender", erklärt Mader und ergänzt im Hinblick auf die Lidl-Erfolge der Vorjahre: "Auch heute hat sich wieder gezeigt, dass Lidl konsequent auf Ausbildung setzt und jungen Menschen hervorragende Perspektiven in einem modernen Unternehmen bietet." Neben dem Titel "Beste Nachwuchskraft im Lebensmittelhandel" winkt dem schlausten Azubi Deutschlands die Tätigkeit als QS-live-Qualitätsbotschafter. Die von der EU geförderte Kampagne stellt die Qualitätssicherung von Frischeprodukten in den Mittelpunkt. Dafür wird der Grips&Co-Sieger ein Jahr lang zum Thema Qualitätssicherung geschult und kann sich so zum Experten weiterbilden.

Berufswettbewerb Grips&Co

Den größten nationalen, unternehmensübergreifenden Nachwuchswettbewerb hat die Fachzeitschrift RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel 1981 ins Leben gerufen. Mehr als 20.000 Auszubildende nehmen seitdem jedes Jahr an den Grips&Co-Wissensrunden teil. Ziel des Wettbewerbs ist es, hervorragende Leistungen von Nachwuchskräften aus dem Lebensmittelhandel zu zeigen und zu prämieren. Neben dem Lebensmittelhandel fördern zahlreiche Unternehmen der Markenartikelindustrie diesen Wettbewerb. Geprüft wird Fachwissen aus den Bereichen Warenkunde, Präsentation, Service und Betriebswirtschaftslehre. Höhepunkt ist in diesem Jahr das Finale in Berlin, bei dem Deutschlands beste Nachwuchskraft im Lebensmittelhandel 2016 gekürt wird. Der Erfolg und das Engagement beim Berufswettbewerb Grips & Co ist Zeichen erfolgreicher Arbeit im Bereich Aus- und Weiterbildung.

Ausbildung bei Lidl

Lidl bietet eine attraktive Ausbildungsvergütung zuzüglich vieler tariflicher Sonderzahlungen, wie z. B. Weihnachts- und Urlaubsgeld. Die Azubis werden optimal durch qualifizierte Ausbilder betreut und erhalten alle betrieblichen Lernmittel sowie die Berufsbekleidung kostenlos. Vielfältige Seminarangebote zur Prüfungsvorbereitung ergänzen ein umfangreiches Ausbildungspaket. Besondere Highlights sind im Vertrieb Projekte wie zum Beispiel "Azubis führen eine Filiale" oder "Azubis eröffnen eine Filiale". Hier führen die Auszubildenden für einige Wochen selbstständig und eigenverantwortlich eine Filiale und können so ihr erlerntes Wissen in die Praxis umsetzen. Viele Auszubildende haben überdies die Chance, nach entsprechender Entwicklung und Praxiserfahrung, sich in die Funktion eines Filialverantwortlichen einzuarbeiten. Mehr Informationen zum Unternehmen und zur Ausbildung bei Lidl unter www.lidl.de sowie www.karriere-bei-lidl.de

Lidl

Das Handelsunternehmen Lidl gehört zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland. Die 39 rechtlich selbstständigen Regionalgesellschaften mit rund 3.200 Filialen und mehr als 75.000 Mitarbeitern sorgen täglich für die Zufriedenheit der Kunden. Bei der Herstellung und Auswahl der angebotenen Waren hat Qualität für Lidl höchste Priorität. Dafür setzt das Unternehmen auf ein umfangreiches Qualitätssicherungssystem, das alle Schritte entlang der gesamten Produktions- und Lieferkette kontrolliert. Weitere Informationen zu ausgewählten Produktgruppen gibt es unter www.lidl-lohnt-sich.de.

Pressekontakt:

Pressestelle Lidl Deutschland
07132/30 60 90
presse@lidl.de

Original-Content von: LIDL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LIDL

Das könnte Sie auch interessieren: