pressedienst-fahrrad gmbh

Fahrradtrends 2011: Von E-Bikes, Sicherheit und Urban-Style (mit Bild)

Fahrradtrends 2011: Von E-Bikes, Sicherheit und Urban-Style (mit Bild)
"Licht24": Das erste Tagfahrlicht fürs Fahrrad bringt Beleuchtungshersteller Busch & Müller auf den Markt. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/pressedienst-fahrrad gmbh"

Göttingen (ots) - Die Neuheiten und Trends der Fahrradsaison 2011 werden ab kommenden Dienstag (31.08.2010) auf der weltweit größten Fahrradmesse "Eurobike" gezeigt. In Friedrichshafen präsentieren sich 1.090 Aussteller den erwarteten 40.000 internationalen Besuchern. E-Bikes, Sicherheit und Urban-Style sind die Schlagworte der Veloszene.

Eine Weltneuheit für mehr Sicherheit präsentiert Busch & Müller: Der Beleuchtungshersteller bringt das nach eigenen Angaben erste Tagfahrlicht fürs Fahrrad auf den Markt. Ein Hingucker mit Wiedererkennungswert ist das "Brougham 3 Speed" von Felt, ausgestattet mit der derzeit einzigen am Markt erhältlichen "fixed gear"-Drei-Gang-Nabenschaltung. Lenker fürs Fixie, jene hippen spartanischen Stadtflitzer, bietet künftig Teilehersteller Humpert an und mit der Wiederauflage des Selle Royal Klassikers "Contour" findet sich auch der passende Sattel für diese sportlichen Stadträder. Für noch mehr Farbe am Rad sorgen die künftig in vier Farben erhältlichen Durano-Reifen von Schwalbe. Mehr Technik und eben so viel Farbenpracht bietet das "Big Tool" von MTB-Cycletech. Für Stil zeichnet auch Hersteller Abus mit dem Base-Cap-Helm "Metronaut" verantwortlich.

Der E-Bike-Trend setzt sich 2011 fort: Pedelec-Pionier Flyer bringt ein Transport-Rad ("Cargo-Flyer") mit Motor auf den Markt, velonom das Lastenrad "ePrana" und für diejenigen, die flexibel und schnell sein müssen, bietet Hercules mit dem "E-Versa Street" ein faltbares Pedelec an. Auch im sportlichen Bereich tut sich einiges in Sachen Stromer: riese und müller hat nun auch ein E-Mountainbike namens "Delite hybrid 250 HT MTB" im Sortiment und Haibike wagt mit dem "eQ Xduro FS" ebenfalls den Schritt ins E-Geschäft.

Aber auch für die "klassischen" Sportler ist in der kommenden Saison gesorgt: Das 2x10-MTB-Schaltungs-Segment wird unter anderem von Sram aufgestockt. Santana bringt mit dem Tandem "Beyond S&S Di2" einen schnell fahrenden und schnell zerlegbaren Zweisitzer auf den Markt. Das derzeit günstigste, faltbare Liegedreirad "Gekko fx" vom Spezialisten HP Velotechnik lädt zu langen Touren mit Gepäck ein. Mit dem "AirStik Longneck Evo" bietet Blackburn Standpumpen-Qualität im Trikottaschen-Format an. Genauso handlich, aber für daheim ist das neue Kettenputzset "Starter Kit 1-2-3" von Finish Line. Sicherheit fürs Rad zu Hause liefert die "Bike Box Duo" von wsm und mit der "iCard" ist das geliebte Velo versichert, ganz gleich wo es steht.

Auch für Familien gibt es reichlich Neuheiten auf der Fachmesse: Chariot bringt einen günstigen Kindertransporter, den "Cheetah", auf den Markt, der zum Beispiel mit dem E-Familien-Rad "F1" von Winora problemlos über jeden Berg gezogen werden kann. Sind die Kinder selbst unterwegs, so können sie auf das ausgesprochen leichte Kinderfahrrad "ZL 12" von Puky steigen.

Die Eurobike ist für Endverbraucher am Samstag, 4.9.2010, von 9-18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet zwischen 9 und 13 Euro.

Pressekontakt:

pressedienst-fahrrad GmbH
Ortelsburger Straße 7
37083 Göttingen
Tel.: 0551/900 33 77-0
Fax: 0551/900 33 77-11
E-Mail: gf@pd-f.de
www.pressedienst-fahrrad.de

Original-Content von: pressedienst-fahrrad gmbh, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: