Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Opel bleibt bei Zafira

Essen (ots) - "Es gibt überhaupt keinen Grund, den Namen Zafira zu ändern", erklärte Opel-Markenchef Alain Visser im Gespräch mit der WAZ-Mediengruppe (Freitagausgabe). Bislang war nur von einem "großen Van" die Rede, der ab 2011 zusätzlich zu dem bisherigen Zafira-Modell im Werk Bochum gebaut werden soll. Angesprochen auf eine mögliche Stückzahl, sagte Visser: "Unser Ziel für den Zafira ist ein Jahresvolumen von klar über 100.000 Fahrzeugen." Frühere höhere Verkaufszahlen des Siebensitzers seien aufgrund der verschärften Konkurrenzsituation und den Veränderungen am europäischen Markt kaum zu erreichen.

Pressekontakt:

Westdeutsche Allgemeine Zeitung
Zentralredaktion
Telefon: 0201 / 804-6528
zentralredaktion@waz.de

Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: