Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Ein mutiger Schritt. Kommentar von Reinhard Schüssler

Essen (ots) - Die Nachricht ist bestens dazu geeignet, in Fußball-Kreisen Spott auszulösen: Olaf Thon wird Trainer des VfB Hüls. "VfB wer?", werden die Fußballfans außerhalb des Reviers fragen. Nicht auszuschließen auch, dass mancher Fan eine Parallele zu Lothar Matthäus und dessen schier endlosen Bemühungen um einen lukrativen Trainerjob in Deutschland ziehen wird. Irgendwie zu verstehen - aber auch gerecht? Sicher, wenn ein ehemaliger Fußballstar mit den Meriten eines Olaf Thon, der sich vor noch gar nicht langer Zeit zugetraut hatte, als Trainer bei "seinem" FC Schalke 04 ganz oben in der Bundesliga einzusteigen, am Ende nicht einmal bei einem Zweit- oder Drittligisten, sondern bei einem Fünftligisten landet, dann darf der Beobachter schon mal irritiert sein. Aber man kann die Sache auch von einer anderen Seite betrachten - nämlich, dass sich hier eine Fußball-Größe auf seine Wurzeln besonnen hat, sich nicht zu schade ist, ganz klein im Trainergeschäft anzufangen und die Bereitschaft zeigt, sich mit der Ärmelaufkrempeln-Mentalität der Revier-Menschen hochzuarbeiten. So gesehen verdiente der für diese Branche höchst ungewöhnliche und mutige Schritt des langjährigen Nationalspielers und Schalke-Idols eher Respekt denn Häme. Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: