Westdeutsche Allgemeine Zeitung

WAZ: Weshalb die FDP sauer ist - Merkel, das Boot und die Engländer - Leitartikel von Ulrich Reitz

Essen (ots) - Angela Merkel ist der "Kaleu" aus dem Weltkrieg-II-Film Das Boot. Der "Alte" erläutert seiner verdatterten Mannschaft, wie man das Unmögliche schaffen will, nämlich vom Atlantik an den schwerbewaffneten Briten vorbei ins Mittelmeer zu gelangen. Man werde, so Kaleu alias Prochnow, das Boot einfach vor Gibraltar auf den Meeresgrund sacken und dann von der Strömung durch die Meerenge ziehen lassen. Schöner Plan: Bloß nicht auffallen! Die Briten aus dem Film von damals sind heute die Sozialdemokraten, das Boot ist Schwarz-Gelb. Die Sozialdemokraten sind schlau und werfen mit Wasserbomben. Im Boot beginnt das ungemütliche Rumpeln. Das wiederum produziert die WAZ-Schlagzeile von heute: FDP sauer auf Merkel. So, wie der Kaleu nicht frech und todesmutig oben durch den Bombenhagel fahren will, kämpft Merkel auch nicht mit offenem Visier für Schwarz-Gelb. Letzteres hat Folgen: Es gibt kaum eine Wechselstimmung. Wer will schon die Große Koalition ersetzen durch Schwarz-Gelb? Merkel jedenfalls fiel im so genannten TV-Duell dröhnend wenig dazu ein. Und es ist ja auch nicht so einfach: Weshalb sollte der seriöse Außenminister Steinmeier durch den staatstragenden Außenminister-Kandidaten Westerwelle ersetzt werden? Weshalb der liberale, krisengestählte Finanzminister Steinbrück durch den liberalen, (koalitions-) krisengestählten Finanzminister-Kandidaten Solms? Warum die linksliberale Justizministerin Zypries durch die linksliberale Justizminister-Kandidatin Leutheusser-Schnarrenberger? Ginge es Deutschland dann besser? Kaleus Boot wurde übrigens schwer getroffen, sank - und blieb doch stabil. Hat Merkel Prochnows Nerven? Pressekontakt: Westdeutsche Allgemeine Zeitung Zentralredaktion Telefon: 0201 / 804-6528 zentralredaktion@waz.de Original-Content von: Westdeutsche Allgemeine Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: