ProSieben

10.000 Gläser Sekt zum 10. Geburtstag: "Galileo" feiert sein Jubiläum mit einem Weltrekordversuch

"Galileo" feiert sein Jubiläum mit einem Weltrekordversuch: Aus rund Zehntausend Sektkelchen soll in der Geburtstagssendung am 30. November (19.10 Uhr) die größte Gläserpyramide gebaut werden. Mit diesem Weltrekordversuch feiert das Wissensmagazin sein zehnjähriges Bestehen. In der Jubiläumswoche (24. bis 28.11., 19.10 Uhr) besucht das ...

    München (ots) -

    - Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist
        abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs -

    Aus rund Zehntausend Sektkelchen soll in der Geburtstagssendung am 30. November (19.10 Uhr) die größte Gläserpyramide gebaut werden. Mit diesem Weltrekordversuch feiert das Wissensmagazin sein zehnjähriges Bestehen. In der Jubiläumswoche (24. bis 28.11., 19.10 Uhr) besucht das Team um Aiman Abdallah täglich Menschen, die   "Galileo"-Geschichte geschrieben haben.

    Wissen - unterhaltsam, leicht verständlich und mit Aha-Effekt: das ist "Galileo". Seit 1998 ist das Magazin mit Aiman Abdallah beim Publikum beliebt - und der Boom ist ungebrochen. "In dieser Herbstseason (1.9.-17.11.2008) hat ,Galileo' mit einem Marktanteil von 13,4 Prozent das beste Ergebnis seit 2004 erzielt", so ProSieben-Chefredakteur Karl König. "Für die Zukunft ist unser Wissensmagazin gut gerüstet: Neue Rubriken wie der ,Galileo-Psychodoc' oder der ,Wissenshappen' liefern Informationen, die den Alltag erleichtern - und die gibt's nicht nur im TV, sondern auch im Internet und auf's Handy."

    Aiman Abdallah alias "Mr. Wissen" ist seit der ersten Sendung der Anchorman von "Galileo". Der experimentierfreudige Wahl-Berliner ist für das Wissensmagazin an 620 Ballons hängend in die Luft gegangen, hat in weniger als 70 Stunden die Welt umrundet und durfte in Rom die geheimen Orte des Vatikan erkunden. "Den Zuschauern Alltagswissen näher zu bringen ist eine spannende Herausforderung für mich - das hat sich in den letzten zehn Jahren nicht geändert", resümiert der Moderator. Am 30. November 1998 startete "Galileo" mit 17 Minuten Sendezeit als erstes tägliches Wissensmagazin im deutschen Fernsehen. 2005 wurde die Sendung auf 45 Minuten verlängert. Seit 2007 bietet "Galileo" jeden Tag eine volle Stunde Wissen - seit Januar 2008 auch sonntags. In der Jubiläumswoche besucht das ProSieben-Magazin seine Helden - Menschen, die Geschichte geschrieben, Schicksalsschläge gemeistert oder Triumphe gefeiert haben. Einen ehrgeizigen Weltrekordversuch startet das "Galileo"-Team in der Geburtstagssendung am 30. November: Mit rund zehntausend Sektkelchen soll die größte Gläserpyramide der Welt gebaut werden.

    Seine Wissenskompetenz unterstreicht der Sender mit dem "Wissenspreis", der in diesem Jahr zum fünften Mal verliehen wird. 497 Tüftler und Kreative haben ihre Ideen eingereicht. Eine fachkundige Jury hat die fünf vielversprechendsten Erfindungen ausgewählt. Aiman Abdallah stellt die Finalisten vom 1. bis 5. Dezember 2008 in "Galileo" vor. Der Sieger, den die Zuschauer per Online-Voting wählen, wird in der "Galileo"-Sendung am 12. Dezember gekürt.

    10 Jahre "Galileo" - die Jubiläumswoche vom 24. bis 28. November 2008 und die Geburtstagssendung am Sonntag, den 30. November 2008 - um 19.10 Uhr auf ProSieben.

Pressekontakt:
ProSieben Television GmbH
Programmkommunikation
Dagmar Christadler
Tel. +49 [89] 9507-1185
Fax +49 [89] 9507-91185
dagmar.christadler@ProSieben.de

Fotoredaktion: Susanne Karl
Tel. +49 [89] 9507-1173
Fax +49 [89] 9507-91173
susanne.karl@ProSieben.de

http://presse.ProSieben.de

Original-Content von: ProSieben, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSieben

Das könnte Sie auch interessieren: