Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zu Kinder/Unicef-Bericht:

Frankfurt/Oder (ots) - Kinder werden in Kriegen verheizt, Mädchen zwangsverheiratet und vergewaltigt, Jugendliche statt zur Schule in Fabriken geschickt. Etwa 165 Millionen sind wegen Mangel- oder Unterernährung körperlich oder geistig zurückgeblieben, Unicef spricht in diesem Zusammenhang von einer "stillen Tragödie, die oft übersehen wird". Was ist zu tun, wie lässt sich die dramatische Lage ändern? Experten sagen, die Verwirklichung der Kinderrechte beginne damit, dass es selbstverständlich wird, Kinder zu respektieren und ihnen zuzuhören. Kinder brauchen unseren Schutz, unsere Unterstützung und unsere Aufmerksamkeit. Das kann jeder leisten.

Pressekontakt:

Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: