Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Märkische Oderzeitung (Frankfurt/Oder) zu Israel/Atomgipfel

Frankfurt/Oder (ots) - Israel ist eine sogenannte inoffizielle Atommacht. Als sicher gilt, dass das Land über Atomwaffen verfügt, wenngleich es eine offizielle Stellungnahme darüber verweigert. Damit steht Israel auch außerhalb jedes internationalen Überwachungsregimes. Dass dies den arabischen Staaten, die eine atomwaffenfreie Zone im Nahen Osten propagieren, ein Dorn im Auge ist und immer wieder Reaktionen provoziert, liegt auf der Hand. Auch wenn man Israels "atomare Zweideutigkeit" als eine Art letzte Lebensversicherung zu akzeptieren geneigt ist, muss klar sein, dass vor diesem Hintergrund schlecht über die Begrenzung der nuklearen Ambitionen anderer Staaten zu sprechen ist. Jede diesbezügliche Forderung spiegelt auf die eigene Situation zurück. Bewegen wird sich Netanjahu in dieser Frage jedoch nicht - wenn er zu Hause nicht seine Mehrheit verlieren will. Der Preis dafür ist allerdings die Entfremdung von Verbündeten und Freunden. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: