Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert die Klausur der SPD (Dienstagausgabe)

Frankfurt/Oder (ots) - Im Niedergang In der SPD stellt sich einmal mehr die Personalfrage. Nachdem die Partei in den vergangenen Jahren mehrere Vorsitzende verschlissen hat, fehlt es an überzeugenden Alternativen. Sigmar Gabriel verfügt zwar über einen ausgeprägten Machtwillen, aber der einstige Pop-Beauftragte gilt auch als sprunghaft. Dass Gabriel zum Chef von Deutschlands ältester und traditionsreichster Partei gewählt wurde, symbolisiert gleichermaßen deren beispiellosen Niedergang. Ohne überzeugende Spitzenkräfte und ohne einen klaren Kurs macht sich die SPD zunehmend selbst überflüssig. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: