HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Stabwechsel bei der LBS Hessen-Thüringen: Neuer Vertrauensmann heißt Dr. jur. Karl Heinz Gasser

Frankfurt am Main/Erfurt (ots) - Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat Dr. Karl Heinz Gasser zum Vertrauensmann der Landesbausparkasse Hessen-Thüringen bestellt. Der ehemalige Innenminister des Freistaates Thüringen, dort zuvor Justizminister, ist als Rechtsanwalt und Partner in einer Anwaltskanzlei in Gießen (Hessen) tätig und nahm seine Tätigkeit als Vertrauensmann auf. Er löst Alfred Schmidt, hessischer Wirtschaftminister a.D., ab, der seit 1991 für die LBS amtierte.

In seiner neuen Funktion wacht Gasser insbesondere über die ordnungsgemäße Zuteilung der LBS-Bausparmittel. Davon profitierten seit 1948 mehr als 360.000 Wohnungen - überwiegend in Ein- und Zweifamilienhäusern, die die LBS mit cirka 25 Milliarden Euro Bauspargeld finanzierte. Derzeit zählt das Institut rund 700.000 Kunden mit mehr als 820.000 Bausparverträgen und 18 Milliarden Euro Bausparvolumen. Der Vertrauensmann arbeitet im Interesse der Bausparer, ist aber sowohl diesen als auch der Bausparkasse und der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gegenüber unabhängig gestellt.

Kontakt: LBS Hessen-Thüringen
Dietmar Wilde 
Strahlenbergerstr. 14 
63067 Offenbach 
Tel. 069 - 9 132 2954 
dietmar.wilde@lbs-ht.de 

Pressekontakt:

Wolfgang Kuß
Presse und Kommunikation

Helaba
Landesbank Hessen-Thüringen
Girozentrale
MAIN TOWER
Neue Mainzer Str. 52-58
60311 Frankfurt
Tel.: 069/9132-2877
Fax: 069/9132-4335
e-mail: wolfgang.kuss@helaba.de
Internet: www.helaba.de

Original-Content von: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HELABA Landesbank Hessen-Thüringen

Das könnte Sie auch interessieren: