Amadeus FiRe AG

Amadeus Fire AG weiterhin mit Umsatzwachstum
Umsatzsteigerung im ersten Halbjahr um 4,9 Prozent

Frankfurt am Main (ots) - Die heute bekannt gegebenen Halbjahreszahlen der Amadeus Fire Gruppe belegen, dass der Dienstleistungskonzern über ein sehr gut aufgestelltes Dienstleistungsportfolio verfügt. In den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres erreichte die Gruppe einen Umsatz von 55,4 Millionen Euro. Der Konzern konnte damit im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent zulegen und das obwohl zwei Arbeitstage weniger zur Fakturierung zur Verfügung standen als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. Die Rohertragsmarge lag mit 37,3 Prozent rund 4,4 Prozentpunkte unter Vorjahresniveau, was hauptsächlich aus einem niedrigeren Anteil an Personalvermittlungsumsätzen und einer niedrigeren Marge im Bereich der Zeitarbeit resultiert.

Kerngeschäft Zeitarbeit mit robuster Auftragslage

Das Kerngeschäft der spezialisierten Zeitarbeit mit den Divisionen Accounting, Office, Banking und IT-Services konnte im ersten Halbjahr mit 9 Prozent in einem schwierigen gesamtwirtschaftlichen Umfeld erneut wachsen. Erfreulich ist weiterhin die Entwicklung im Segment Interim- und Projektmanagement, das um 30 Prozent im Berichtszeitraum zulegen konnte. Erwartungsgemäß, aufgrund der restriktiven Einstellungspolitik der Unternehmen, sind die Umsätze im Bereich Personalvermittlung/Recruitment um 36 Prozent gesunken.

Zahl der Mitarbeiter im Kundeneinsatz leicht gestiegen

Zum 30.06.2009 beschäftigt die Amadeus Fire AG bundesweit knapp 1.700 Mitarbeiter im Kundeneinsatz und konnte damit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum die Mitarbeiterzahl um knapp 5 Prozent steigern. "Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind häufig fester Bestandteil der Personalplanung unserer Kunden oder mit langfristigen Projekten betraut, daher haben wir bisher kaum nennenswerte Auftragseinbußen bei langfristig geplanten Aufträgen zu verzeichnen. Allerdings verlängern sich die Entscheidungszyklen für neue Projekte seit einiger Zeit merklich. Gerade jetzt sind wir mit dem Angebotsmix unserer spezialisierten Personal-Dienstleistungen der richtige Partner für die Unternehmen. Unsere flexibel einsetzbare Personalreserve hilft den Unternehmen, gerade im Bereich des umfangreichen Rekrutierungsprozesses, enorm die Kosten zu senken und vor allem schnell auf notwendige Personalanpassungen reagieren zu können", so Peter Haas, Vorstandsvorsitzender der Amadeus Fire AG.

Amadeus Fire im dritten Jahr in Folge in der Spitzengruppe beim Wettbewerb "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister" Direkt bei der ersten Teilnahme im Jahre 2007 konnte Amadeus Fire die Auszeichnung "Deutschlands kundenorientiertester Personaldienstleister" erreichen. Noch beeindruckender ist es, dass das Unternehmen diese Auszeichnung im Mai 2008 verteidigen konnte. Das Expertengremium, bestehend aus Vertretern von Handelsblatt, dem Institut für Versicherungswirtschaft der Universität St. Gallen, der Rating-Agentur ServiceRating und der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting, sieht Amadeus Fire auch 2009 wieder unter den TOP 50 der kundenorientiertesten Dienstleister in Deutschland.

Weiterer Ausblick für 2009

Das dritte Quartal wird kalenderbedingt sieben fakturierbare Tage mehr haben als das zweite Quartal 2009. Die höhere Tagesanzahl wird positive Auswirkungen auf Umsatz und Ergebnis haben. Die derzeit schlechte konjunkturelle Wirtschaftslage wirkte sich bisher nur in bestimmten Dienstleistungsbereichen der Amadeus Fire Gruppe aus. "In unserem Kerngeschäft, der spezialisierten Zeitarbeit, ist die Auftragslage zu Beginn des dritten Quartals stabil und zufriedenstellend. Auf Grund der derzeitigen unsicheren gesamtwirtschaftlichen Entwicklung können wir einen Rückgang der Aufträge im weiteren Jahresverlauf nicht ausschließen. Wir erwarten aber weiterhin ein positives Gesamtergebnis für 2009", so Peter Haas weiter.

Der Halbjahresfinanzbericht 2009 der Amadeus Fire AG und weitere Informationen zum Konzern stehen im Internet unter www.amadeus-fire.de bereit.

Pressekontakt:

Amadeus Fire AG
Michael Vorderstraße
Telefon: 069 / 96 876 - 321
Telefax: 069 / 96 876 - 479
E-Mail: marketing@amadeus-fire.de
Original-Content von: Amadeus FiRe AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: