BKK Mobil Oil

Informationskampagne "Fragen Sie Ihre Krankenkasse" - die BKK MOBIL OIL antwortet

Celle (ots) - "Bietet Ihre Krankenkasse genug Service?" Unter dieser Leitfrage steht die bundesweite Initiative, mit der das Bundesministerium für Gesundheit, der Verbraucherzentrale Bundesverband und die Stiftung Warentest Versicherte dazu auffordern, sich mit dem Dienstleistungs- und Serviceangebot ihrer Krankenkasse zu beschäftigen. Als einer der finanz- und leistungsstärksten Träger der gesetzlichen Krankenkasse unterstützt die BKK MOBIL OIL die Aufforderung zum Dialog zwischen Versicherten und Kassen."

"Wir begrüßen den Ansatz, Versicherten einen Leitfaden für die aktive Auseinandersetzung mit ihrer Krankenkasse an die Hand zu geben", so Mario Heise, Vorstandsvorsitzender der BKK MOBIL OIL. "Wir begreifen die Initiative als ausgezeichnete Möglichkeit, Mitgliedern und Neukunden über unsere umfangreichen Service- und Leistungsangebote zu informieren. Die BKK MOBIL OIL lässt sich jährlich vom TÜV SÜD freiwillig überprüfen. Wir wurden jetzt zum dritten Mal in Folge mit dem TÜV-Zertifikat für Service und Qualität ausgezeichnet."

Dank eines effizienten und schlanken Verwaltungsapparates konnte die BKK MOBIL OIL ihren mehr als eine Million Versicherten bis zur Einführung des Gesundheitsfonds ein Top-Leistungs- und Serviceangebot zu einem besonders attraktiven Beitragssatz anbieten. Diese Wirtschaftlichkeit kommt auch nach der Einführung des einheitlichen Beitragssatzes zum 01.01.2009 den BKK-MOBIL-OIL-Versicherten unmittelbar zugute:

Die telefonische (kostenlose Service-Hotline) und persönliche Betreuung in den Service-Stellen durch ausgebildete Sozialversicherungsangestellte sowie garantierte Bearbeitungszeiten gewährleisten einen schnellen und kompetenten Service. Mit dem BKK-FAMILY-FON und dem BKK-MED-FON stehen den Versicherten Ärzte und ausgebildetes Fachpersonal rund um die Uhr kostenlos zur Verfügung Das umfangreiche und differenzierte Leistungs- und Serviceangebot mit Rabattverträgen für zuzahlungsfreie Arzneimittel, Kostenübernahme bei homöopathischen Behandlungen und der Bezuschussung und Kostenübernahme für zahlreiche Sport- und Präventionskurse wird von den Versicherten der BKK MOBIL OIL besonders geschätzt. Dank attraktiver Wahltarife und verschiedener Bonus- und Prämienprogramme lassen sich pro Familie und Jahr bis zu 1.000,00 Euro sparen.

Um das Service- und Leistungsangebot auch weiterhin direkt an den Bedürfnissen der Mitglieder auszurichten, arbeitet die BKK MOBIL OIL mit einem zentralen Dialog-Management-System, das Feedback und Anregungen der Mitglieder unmittelbar in den Prozess der Leistungs- und Service-Entwicklung einbindet.

Weitere Informationen liegen im Internet unter www.bkk-mobil-oil.de für Sie bereit.

Pressekontakt:

Christian Dierks
Telefon: 05141 15-11201
E-Mail: Christian.Dierks@bkk-mobil-oil.de

Original-Content von: BKK Mobil Oil, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BKK Mobil Oil

Das könnte Sie auch interessieren: