BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Das Bürgerrecht auf Sicherheit
Leitartikel von Jochim Stoltenberg zu Randale in Berlin

Berlin (ots) - Zugegeben, die Polizei hat es schwer, erfolgreich gegen die überfallartigen Attacken mit ebenso blitzartigen Fluchten vorzugehen und zumindest den einen oder anderer Täter zu fassen. Das könnte eine abschreckende Wirkung zeitigen, wenn denn auch die Justiz mitspielen und das Gesetz voll ausreizen würde. Es bleibt Aufgabe des Senators und seiner Polizeiführung, allen objektiven Schwierigkeiten zum Trotz für die Sicherheit überall in der Stadt zu sorgen. Das erwarten die Bürger zu Recht. Dafür ist der verantwortliche Senator gewählt worden, dafür hat der seine obersten Polizisten ins Amt befördert.

Der vollständige Leitartikel unter: www.morgenpost.de/207021641

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de
Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: