HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Tripp und Sommerfeld erfolgreich operiert

    Hamburg (ots) - Freezers-Stürmer John Tripp ist am Dienstag operiert worden. Teamarzt Prof. Dr. Bernd Kabelka entfernte Knorpelabsprengungen in  beiden Knien des Nationalspielers. "Der Eingriff ist erfolgreich verlaufen", so Kabelka. "John hat sich die Knorpelabsprengungen vor einiger Zeit vermutlich bei einem Sturz   zugezogen. Außerdem haben wir bei ihm einen Meniskusschaden entdeckt und behoben", sagte der Mediziner nach der OP. Tripp wird die nächsten sechs bis acht Wochen ein intensives Rehaprogramm absolvieren und fällt damit definitiv für die WM Ende April in der Schweiz aus. Auch Marcus Sommerfeld wurde am Dienstag erfolgreich von Dr. Bernd Kabelka in Hamburg operiert. Der Stürmer, dessen Vertrag bei den Freezers zum Saisonende nicht verlängert wurde, musste sich ebenfalls einer Knieoperation aufgrund eines Meniskusschadens unterziehen.

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Heiko Pump
Pressesprecher

Hellgrundweg 50
22525 Hamburg

Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 124
Fax:        +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20
Mobil:    0176 - 188 188 81

E-Mail: heiko.pump@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: