AUTO BILD

autobild.de und sportbild.de starten neue Shopping-Plattform

    Hamburg (ots) - autobild.de und sportbild.de erschließen neue Erlösquellen und starten ab sofort ein neues Onlineshopping-Konzept, bei dem Geschwindigkeit und Entscheidungsfreude der Nutzer belohnt werden. So können User neben regulären Artikeln aus dem neuen Shop auch streng limitierte, besonders günstige Produkte im "Speedshopping-Bereich" erwerben. Das Besondere: Diese sind nur dreimal täglich für zwei Stunden im Angebot. Jährlich wollen autobild.de und sportbild.de 24 thematische Aktionen durchführen die jeweils zwei Wochen dauern, sich um Sport, Auto und Technik drehen und neben Speedshopping auch andere spannende Verkaufsaktionen mit Wettkampfcharakter bieten. Den Auftakt machen die "Bundesliga Wochen" mit Artikeln rund um das Thema Fußball, danach folgen Angebote aus dem Bereich "Motorsport". Der Shop wird in Kooperation mit der Agentur glam GmbH & Co. KG, München realisiert.

    Die Käufer gelangen über www.autobild-shop.de und www.sportbild-shop.de zum Shop.

    "Unser Ziel ist es, mit dieser neuen Shopping-Plattform der erste, führende Competition-Shop für die junge, männliche Online-User Gruppe in Deutschland zu werden. Wir erschließen uns damit nicht nur ein neues Geschäftsfeld, sondern bieten darüber hinaus unseren Werbekunden eine weitere Möglichkeit für innovative Kooperationen", so Hans H. Hamer, Verlagsgeschäftsführer AUTO BILD und SPORT BILD.

    Information: autobild.de, das Online-Portal der AUTO BILD-Gruppe, ist mit durchschnittlich 4,2 Millionen Visits und 54 Millionen Page Impressions (Quelle: IVW Januar-Juni 2008) der führende Anbieter von redaktionellen Inhalten rund um das Thema Auto im Internet. Rund 15.000 Artikel und 120.000 Bilder, eine Gebrauchtwagenbörse mit über 750.000 angebotenen Fahrzeugen sowie neueste technische Anwendungen und Serviceleistungen machen autobild.de zum kompetenten und objektiven Berater in allen Fragen der Mobilität.

    sportbild.de, das Online-Portal von SPORT BILD, ist mit durchschnittlich 2,2 Millionen Visits und 26 Millionen Page Impressions (Quelle: HBX Analytics WebSide Story 2007) die Website von Europas größtem Sportmagazin. Rund um die Uhr gibt es die neuesten Meldungen vom Sport, exklusive Hintergrundberichte und spannende Interviews zu nationalen und internationalen Topstars. Spannende Unterhaltung bieten außerdem 1.500 Live-Ticker pro Jahr zu allen wichtigen Sportereignissen. Weitere Tools sind ein Terminplaner, das umfangreiche TV-Programm, Umfragen, ein User-Forum, Video- und Audio-Podcasts und RSS-Feeds.

    Abdruck honorarfrei / Belegexemplare erbeten.

Pressekontakt:
Tobias Fröhlich, Axel Springer AG
Telefon: +49 (0) 30 25 91-7 76 20
E-Mail: tobias.froehlich@axelspringer.de

Martina Warning, John Warning Corporate Communications GmbH
Telefon: +49 (0) 40 53 30 88 80
E-Mail: m.warning@johnwarning.de

Original-Content von: AUTO BILD, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: AUTO BILD

Das könnte Sie auch interessieren: