Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Werder Bremen-Presseservice: Einigung perfekt: Lamine Sané wird ein Grün-Weißer

Bremen (ots) - Der senegalesische Innenverteidiger Lamine Sané schließt sich dem SV Werder an. Der 29-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung vom französischen Erstligisten FC Girondins Bordeaux in die Hansestadt. Das gaben beide Vereine am Mittwochnachmittag bekannt. Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

"Wir haben den Markt für Innenverteidiger schon lange beobachtet und konnten deshalb schnell auf den Abgang von Alejandro Gálvez reagieren. Mit Lamine haben wir einen interessanten Spieler von Werder überzeugen können. Er ist ein großgewachsener Innenverteidiger mit viel Erfahrung. Er hat das Potenzial unsere Defensive weiter zu stabilisieren", so Baumann.

Lamine Sané sagte nach der Vertragsunterschrift: "Ich freue mich sehr, dass das geklappt hat. Ich danke Bordeaux, dass sie mir diesen Wechsel ermöglicht haben und dem SV Werder für das Vertrauen. Ich bin gespannt auf die Bundesliga, die ich seit Jahren intensiv verfolge. In diesen Stadien und unter dieser Atmosphäre zu spielen, wie sie vor allem in Bremen zu finden ist, ist ein großer Reiz für mich. Ich möchte schnell meinen Anteil für eine erfolgreiche Saison beisteuern", so Sané.

Kein Wunder, dass Sané bestens über die Bundesliga informiert ist, sein jüngerer Bruder, Salif Sané, steht bei Hannover 96 unter Vertrag. Der 1,90 Meter große Innenverteidiger spielte seit der Saison 2009/10 für Bordeaux. In dieser Zeit kam Sané in 188 Spielen in der Ligue 1 (sieben Tore) sowie in 17 Europa-League- und sechs Champions-League-Partien zum Einsatz.

Pressekontakt:

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA
Franz-Böhmert-Str. 1 c
Michael Rudolph, Direktor Kommunikation
info@werder.de
Telefon: 0421/434590

Original-Content von: Werder Bremen GmbH & Co KG aA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Werder Bremen GmbH & Co KG aA

Das könnte Sie auch interessieren: