Rewe Group

ProMarkt verkauft binnen einer Stunde beinahe 3.500 Nintendo-Spielekonsole
Überwältigende Nachfrage in den 67 Märkten - Wartelisten für Kunden

Köln (ots) - Die zur Kölner REWE Group gehörende Unterhaltungselektronikkette ProMarkt hat heute (1.12.) binnen einer Stunde beinahe 3.500 Nintendo DS lite Spielekonsolen zum Preis von 99 Euro verkauft. Bereits unmittelbar nach Öffnung der Märkte, waren die meisten der bundesweit 67 ProMarkt-Filialen ausverkauft. In den Märkten werden Wartelisten geführt, damit Kunden, die bisher nicht zum Zug gekommen sind, zum Preis von 99 Euro die Spielekonsole noch vor Weihnachten nachgeliefert bekommen. Der reguläre Preis der Nintendo DS lite Spielekonsole liegt derzeit bei 139 Euro.

"Wir sind von der Kundennachfrage förmlich überrannt worden. Wir hatten die Stückzahl für unserer derzeitige XXL-Xmas Werbekampagne auf Basis vorheriger Abverkäufe kalkuliert, doch bereits vor Ladenöffnung standen die ersten Kunden schlange", sagte REWE Group-Unternehmenssprecher Andreas Krämer in Köln. "Wir haben umgehend reagiert und erfolgreich alles, was in unserer Macht stand unternommen, um unseren Kunden die Spielekonsole zum Preis von 99 Euro nachzuliefern".

ProMarkt verfügt im gesamten Bundesgebiet über 67 Standorte. 2008 erzielte ProMarkt ein Umsatzplus von knapp sechs Prozent auf rund 540 Millionen Euro.

Für Rückfragen:

REWE Group-Unternehmenskommunikation, 
Tel.: 0221-149-1050, Fax: 0221-138898, E-Mail: presse@rewe-group.com
Original-Content von: Rewe Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rewe Group

Das könnte Sie auch interessieren: