Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommt das Urteil des Bundessozialgerichts zu den Regelsätzen für Hartz IV-Kinder:

    Frankfurt/Oder (ots) - Gewiss muss angesichts der Preise debattiert werden, ob sieben Euro Sozialgeld am Tag für ein Kind ausreicht, oder neun Euro für Jugendliche. Kinderarmut ist aber auch ein sehr emotionales Thema, bei dem viele allzu schnell nach "mehr Geld" schreien.

    Dabei besteht das wahre Leid der Hartz IV-Kinder häufig im Unvermögen ihrer Eltern, ihnen einen strukturierten Alltag zu bieten. Bei allem darf der üppige deutsche Sozialstaat sich nicht selbst ad absurdum führen: Es sollte nicht nur Theorie sein, dass der, der arbeitet, mehr in der Tasche haben muss als der, der nicht arbeitet. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: