Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Michael Müller (SPD): "Humboldtforum wird große Strahlkraft haben"

Berlin (ots) - Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat den Neubau des Humboldt-Forums mit der Fassade des historischen Stadtschlosses als "großartigen Anziehungspunkt für viele Menschen" gewürdigt.

Im rbb-Inforadio sagte Müller am Freitag: "Das Spektakuläre ist, dass im Herzen unserer Stadt ein Ort entsteht, wo wir die Welt einladen, mit uns zu diskutieren. Es wird hervorragende Ausstellungen geben, Exponate werden gezeigt, Diskussionen werden stattfinden, es wird ein öffentlicher Raum sein, der Tag und Nacht zugänglich ist. Das wird nicht nur die Berlin-Besucher begeistern, sondern auch viele Berlinerinnen und Berliner anziehen, die ja auch sehr neugierig sind."

Anlässlich des heutigen Richtfestes äußerte sich Müller zufrieden über den Baufortschritt: Es sei "eine großartige Leistung und keine Selbstverständlichkeit, diesen Rohbau so termin- und offensichtlich auch kostengerecht fertiggestellt bekommen zu haben." Jetzt werde es aber noch spannend: "Interessant wird es, wenn die ganze technische Ausstattung reinkommt, die ganze Medientechnik, die Sanitärtechnik und der Brandschutz."

Dem Gebäude sagte Müller eine "große Strahlkraft" voraus. Dieser Ort werde viel verändern im historischen Zentrum Berlins. "Deswegen wehre ich mich ja auch immer so gegen ganz schnelle Entscheidungen zu weiteren Bau- und Gestaltungsplänen auf dem Marx-Engels-Platz oder dem Rathausforum. (...) Wenn das Humboldt-Forum und die U-Bahn [Verlängerung der U5 Unter den Linden, Anm.] fertig sind, dann werden wir neue Besucherströme haben, wir werden neue Sichtachsen haben, wir werden eine neue Bedeutung dieses Ortes haben mit zusätzlichen Veranstaltungen. Dann können wir doch entscheiden, was wir brauchen und was wir wollen als weitere Ergänzung in der Mitte unserer Stadt. (...) Uns drängt an dieser Stelle niemand, innerhalb der nächsten vier Jahre Entscheidungen zu treffen."

Das vollständige Interview können Sie hier nachhören: 
http://ots.de/uZn8E 

Pressekontakt:

Rundfunk Berlin Brandenburg
Inforadio
Chef / Chefin vom Dienst
Tel.: 030 - 97993 - 37400
Mail: info@inforadio.de

Original-Content von: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

Das könnte Sie auch interessieren: