Stuttgarter Zeitung

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Deutsche Post/Niedriglohn-Jobs

Stuttgart (ots) - Der Plan des ehemaligen Staatsunternehmens ist wirtschaftlich verständlich. Der Haustarifvertrag wurzelt in der Zeit, als die Post noch eine Behörde war und keine Konkurrenz hatte. Die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung sind im Vergleich zu den jetzigen Wettbewerbern im Paketgeschäft gut. Für das Unternehmen bedeutet das höhere Kosten im Vergleich zur Konkurrenz. Diesen Wettbewerbsnachteil will das Unternehmen verkleinern. Deshalb die Auslagerung der Zustellung in neue Gesellschaften. Neu ist das nicht, aber der Umfang nimmt zu. Langfristig wird es wohl keine Postzusteller mehr mit Haustarifvertrag geben, wie es heute schon nur noch zwei Postfilialen mit eigenem Personal gibt. Die Post verändert ihr Gesicht. Freundlicher wird es nicht.

Pressekontakt:

Stuttgarter Zeitung
Redaktionelle Koordination
Telefon: 0711 / 7205-1225
E-Mail: newsroom.stuttgarterzeitung(at)stz.zgs.de
http://www.stuttgarter-zeitung.de
Original-Content von: Stuttgarter Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Stuttgarter Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: