Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: zu Islamisten und Deutschland

Halle (ots) - In Deutschland ist ja in den letzten Monaten viel über staatliches Versagen geredet worden. Es wurde geltend gemacht mit Blick auf den Zustrom von Flüchtlingen ebenso wie mit Blick auf massenhafte rassistische Übergriffe gegen Unterkünfte derselben. An Belgien kann man nun aber sehr gut sehen, was staatliches Versagen auch bedeuten kann. Manches spricht nämlich dafür, dass es weder zu den letzten Attentaten in Paris noch zu denen in Brüssel hätte kommen müssen und vielleicht auch nicht gekommen wäre, wenn die belgischen Sicherheitsbehörden besser gearbeitet hätten, als sie es taten. Das, was in Belgien geschah, wäre jedenfalls in Deutschland nicht geschehen. So gesehen haben der deutsche Staat und seine Sicherheitsbehörden heute mal ein Lob verdient.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: