Mitteldeutsche Zeitung

Mitteldeutsche Zeitung: DOW Chemical Feuer in Kautschuk-Produktionsanlage

Halle (ots) - In einer Kautschuk-Produktionsanlage des Chemieunternehmens Dow Chemical in Schkopau (Saalekreis) hat es gestern Nachmittag gebrannt. Das erfuhr die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwoch). Zuvor war auf dem gesamten Standort nahe der Bundesstraße 91 für mindestens eine Stunde lang der Strom ausgefallen. "Wir kennen noch nicht die Ursache für das Feuer und den Stromausfall", sagte gestern Dow-Sprecherin Astrid Molder. Bei dem Brand habe es keine Verletzten gegeben, für die Bevölkerung in den umliegenden Ortschaften und in Merseburg habe keine Gesundheitsgefährdung bestanden. Über die Höhe des Sachschadens machte die Sprecherin keine Angaben. Von dem Straomausfall waren mehrere Dow-Werke betroffen, die nun wieder hochgefahren würden. Die Behörden seien über den Vorfall informiert worden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mitteldeutsche Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: