Lausitzer Rundschau

Lausitzer Rundschau: Christen feiern morgen Erntedank Nachdenken zum Fest

    Cottbus (ots) - Am Sonntag feiern Christen das Erntedankfest. Auch in der Lausitz wird es in vielen Dörfern geschmückte Erntekronen geben, Festumzüge und Gottesdienste. Und obwohl es den Landwirten in Deutschland schon einmal besser ging: Die Menschen in Europa haben allen Grund zum Danken. Das gilt vor allem angesichts einer Zahl, an die das christliche Hilfswerk "Brot für die Welt" in der vergangenen Woche erinnerte: Weltweit hungern nach Angaben der Welternährungsorganisation FAO derzeit 923 Millionen Menschen. Also mehr als elfmal so viele Menschen, wie Deutschland Einwohner hat. Das ist erschreckend - denn eigentlich hatten sich die Vereinten Nationen im Jahr 2000 in ihren Milleniums-Entwicklungszielen vorgenommen, die Zahl der weltweit Hungernden bis zum Jahr 2015 zu halbieren. In Sicht ist das noch lange nicht. Doch gerade zum Erntedankfest kann es angesichts der in diesem Jahr so oft gehörten Klagen über schlechte Milchpreise und Nöte der Bauern gut tun, sich auch einmal derer zu erinnern, denen es noch schlechter geht. Denn zum Jammern besteht in Deutschland eigentlich noch immer kein Anlass.

Pressekontakt:
Lausitzer Rundschau

Telefon: 0355/481231
Fax: 0355/481247
lr@lr-online.de

Original-Content von: Lausitzer Rundschau, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Lausitzer Rundschau

Das könnte Sie auch interessieren: