Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V.

Von männlichen und weiblichen Trendfarben (mit Grafik)

Umfrage: Woran denken die Menschen beim Thema Trendfarben? Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V."

2 Vektorgrafiken

Frankfurt/Main (ots) - Mit dem Begriff Trendfarben assoziieren fast drei Viertel aller Frauen am häufigsten Mode und Oberbekleidung, während 42 Prozent der Männer zu allererst Autos und Autolacke nennen. Das hat das Deutsche Lackinstitut (DLI) in einer aktuellen Repräsentativ-Umfrage herausgefunden. Befragt wurden 1008 Personen ab 16 Jahren in Deutschland.

Weitere 32 Prozent der Befragten denken bei Trendfarben an die eigenen vier Wände, also an die Gestaltung ihrer Wohnräume und Hausfassaden. Diese Gruppe bildet gleichzeitig das stärkste Heimwerker-Potenzial.

Rund die Hälfte aller Befragten erledigt die allermeisten Renovierungsaufgaben selbst, teils aus Kostengründen, teils aus Passion. 32 Prozent entscheiden von Fall zu Fall, ob sie selbst Hand anlegen oder die Arbeiten von Fachleuten ausführen lassen, nur rund zehn Prozent beschäftigen ausschließlich Handwerker.

Pressekontakt:

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V.
Michael Bross
Mainzer Landstraße 55
60329 Frankfurt am Main
Tel: 069 25 56 14 11
Mail: bross@vci.de

Original-Content von: Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V., übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: