Sky Deutschland

Didi Hamann: "Der Gegner ist egal. Haben keine Versagensangst mehr!" / Traumfinale live auf Premiere
Lothar Matthäus zu Gast im Studio

    München (ots) - Einen Tag vor dem Traumfinale zwischen Deutschland und Brasilien herrscht gesunder Optimismus im deutschen Lager. "Wir sind Außenseiter, aber es gibt keine Versagensangst mehr. Es wachsen zusätzliche Flügel, das Selbstbewußtsein ist da und ein riesen Teamgeist. Wir haben eine gute Außenseiterchance!", so Bayer-Manager und DFB-Delegationsmitglied Reiner Calmund.          Auch Didi Hamann, einer der Stützpfeiler der Nationalmannschaft, lässt sich durch den großen Namen des Finalgegners nicht einschüchtern: "Wichtig ist nur, dass am Ende Deutschland als Sieger vom Platz geht, nicht, wer der Gegner ist. Wir haben bisher nur ein Gegentor kassiert. Wenn wir wieder zu Null spielen, haben wir ganz gute Chancen."          Reiner Calmund kann sich unabhängig vom Spielausgang für die nächste Saison definitiv über weltmeisterliche Präsenz im Bayer-Kader freuen: "Lucio ist ein Indianer. Der wird natürlich alles versuchen, um das Spiel zu gewinnen. Er wird kein Freund und Feind kennen und konsequent einsteigen, auch gegen Leverkusener Kollegen. Das ist normal, das gehört dazu. Ich wünsche mir natürlich, dass Deutschland den Titel holt, dann können wir in Leverkusen gleich fünf Spieler ehren. Eigentlich sogar sechs, denn Jens Nowotny gehört für uns genauso dazu wie alle anderen."          Der tragische Held der Nation heißt Michael Ballack. Wenige Minuten nach dem gesicherten Finaleinzug hatte Reiner Calmund in der Kabine versucht, seinen ehemaligen Schützling zu trösten: "Ich habe mich lange mit ihm unterhalten. Das ist natürlich bitter für so einen jungen Spieler. Aber obwohl er auch schon auf dem Zahnfleisch gegangen ist, war er immer noch besser als Zidane oder Veron, die auch alle so viele Spiele auf dem Buckel hatten. Er hat Deutschland ins Halbfinale geköpft, er hat uns ins Finale geschossen. Sein Ausfall ist natürlich auch für die Nationalmannschaft bitter. Vielleicht sollte man für die Zukunft das System mit den gelben Karten überdenken und Geldstrafen einführen."          Deutschland-Brasilien: Das WM-Finale am 30. Juni, live auf Premiere: Die Moderatoren Monica Lierhaus und Dieter Nickles führen zusammen mit Lothar Matthäus ab 10.30 Uhr durch den letzten WM-Spieltag. Premiere überträgt das Traumfinale Deutschland - Brasilien (13.00 Uhr) live. Der Kommentator ist Marcel Reif

ots Originaltext: Premiere
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
Michael Wollny
Premiere
Sport-PR
Tel. : 089/9958-6367
Fax.: 089/9958-6369

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: