Sky Deutschland

Öffentliches Angebot an Sky Deutschland Aktionäre

Unterföhring (ots) - 25. Juli 2014 - Sky Deutschland nimmt zur Kenntnis, dass 21st Century Fox heute Morgen die Absicht bekundet hat, seine europäischen Satellitenfernseh-Beteiligungen zusammen zu führen. Im Rahmen dieser beabsichtigten Transaktion hat BSkyB mit 21st Century Fox vereinbart, dessen 57,4 % Beteiligung (nach Ausübung von Umtauschrechten) an Sky Deutschland zu erwerben und verkündet, ein freiwilliges Barübernahmeangebot für die ausstehenden 100% der Sky Deutschland Aktien zu einem Preis von EUR6,75 je Aktie abzugeben.

Der Vorstand und Aufsichtsrat von Sky Deutschland werden das Angebot von BSkyB prüfen und sich dabei von Finanz- und Rechtsberatern unterstützen lassen. Nach Veröffentlichung und Prüfung des öffentlichen Angebots werden Vorstand und Aufsichtsrat eine Stellungnahme nach Deutschem Recht abgeben.

Über Sky Deutschland:

Sky Deutschland ist mit über 3,7 Mio. Abonnenten und einem Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. Euro der führende Pay-TV-Anbieter in Deutschland und Österreich. Das börsennotierte und im MDAX gelistete Unternehmen bietet Abonnementfernsehen sowie On-Demand-Services für Privat- und Geschäftskunden an.

Die Plattform von Sky umfasst mehr als 70 exklusive TV-Sender - fast alle davon auch in HD. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport inklusive des einzigen deutschen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Mit dem Festplattenreceiver Sky+ ist zeitversetztes Fernsehen, mit der Videothek Sky Anytime der Abruf hunderter, ständig wechselnder Titel, und mit dem Over-the-Top-Service Sky Go der Empfang des Programms über Mobilgeräte und PC möglich.

Im Video-on-Demand-Bereich bietet der neue Service Snap by Sky eine umfangreiche Online-Videothek. Tausende Titel - darunter Blockbuster, Filmklassiker, komplette Serien-Staffeln und Kinderprogramme - können jederzeit und unbegrenzt abgerufen sowie heruntergeladen werden.

Sky ist Innovationsführer im deutschen und österreichischen Fernsehen. Der Pay-TV-Markt, der sich mittlerweile neben dem gebühren- und dem werbefinanzierten Fernsehen als dritte Säule der TV-Unterhaltung etabliert hat, wurde von Sky in den vergangenen zwei Jahrzehnten maßgeblich entwickelt. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Unterföhring bei München.

Pressekontakt:

Prof. Wolfram Winter
Executive Vice President Communications
Tel. +49 (0)89 99 58 - 50 00
wolfram.winter@sky.de

Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sky Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: